www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltnetzteilmodul mit einstellbarer Spannung 5-12 V, 4 A


Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich versuch' grad ein möglichst kleines, bezahlbares, Schaltnetzteil mit 
einstellbarer Ausgangsspannung zwischen 5 und 12 V oder wenigstens 6 bis 
9 V  bei min. 4 A zu finden. Am liebsten wär' mir ein kleines open-frame 
Modul.

Leider kann ich nicht mal bei Farnell was passendes finden. Hat jemand 
eine gute Idee wo ich mich noch umschauen könnte. Oder wie ich schnell 
und einfach (hab leider keine Schaltreglererfahrung) aus 12 V 6-8 V 
machen kann.

Ganz toll wär's übrigens wenn das NT gleich noch 5V (und vielleicht noch 
3.3 V) bei ca. 500 mA liefern könnte.

Grüße
Flo

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom

> So was in der Richtung ?
> http://www.conrad.de/goto.php?artikel=510500

Hmm, im Prinzip ja. Danke für den Hinweis.

Ich hätte nur eigentlich lieber nur das "nackte" Netzteil ohne das 
Gehäuse. Der Preis ist allerdings nicht schlecht jedenfalls im Vergleich 
zu professionelle Modulen.

Grüße
Flo

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin grad über was so fast passendes gestolpert:

  http://www.dehner.net/suu120s

Nur ist der Einstellbereich arg knapp und 120 W Leistung brauch ich auch 
nicht.


Bei vielen Netzteilen lässt sich die Spannung etwas einstellen, +-5% 
oder so. Wie stehen denn die Chancen aus den +-5% sagen wir mal +-30% zu 
machen? (Wobei ich ja eigentlich nicht rumbasteln wollte...)

Grüße
Flo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.