www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSB, MB, LSB einer Hex-Zahl


Autor: krusty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir vielleicht jemand erklären, was bei einer 1, 2, 3, 4, 5, 6-
stelligen Hexadezimalzahl MSB, MB und LSB ist.



Gruß Tim

Autor: OliverK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morjen Tim,

http://www.omega-art.com/logic/bin.html

MB kenn ich nicht.

Grüße
Oliver

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Krusty

MSB - Most Significant Bit
LSB - Least Significant Bit
MB  - keine Ahnung

MSB ist, wenn man die Zahl binär notiert die linkeste Binärstelle.
Da es da aber verschiedene Notationen gibt, sollte man das wie folgt
erklären.
13dez = 1101binär also 1*1 + 0*2 + 1*4 + 1*8
-> Das MSB ist jetzt das Bit, welches bei der höchsten Zahl steht, also
der 8. LSB ist das Bit, welches bei der niedrigsten Zahl steht, also
der 1.
Wenn man bei Hexadezimalzahlen beim niederwertigsten Bit mit 0 zu
zählen beginnt, dann ist immer Bit0 das LSB.
Hat man eine n-stellige Binärzahl, dann ist immer das 8*n-1 te Bit das
MSB.

Alle Klarheiten beseitigt ?
Daniel

Autor: DerInder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

MB = MegaByte :-D

na ja kommt bei unseren "Spielzeugen" seltener vor, oder?

Gruß
-=jens=-

Autor: OliverK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ho,

endlich mal einer der über den Tellerrand schauen kann. Weiter so!

Grüße
Oliver

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War MB nicht diese Spielzeugfirma mit dem Jungen und dem Gong?
Das waren noch Zeiten. Sorry gehört wohl nicht zum Thema :-)

Autor: OliverK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das gab es mal: "MB präsentiert..."
Gibts das etwa nicht mehr? :-(
Konnte mich aber als Kind nie für den Kram von denen begeistern.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte von denen das "Elektronische Flottenmanöver". Ich bekomme
immer noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke :-)

Autor: OliverK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst Du, das hat Dich auf die schiefe Bahn gebracht? ;-)

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke schon, dass mich das monotone Piepen und der Torpedosound
fasziniert haben. Aus diesem Grunde habe ich mir auch mal so einen
Schiffeversenken Prototypen gebaut mit einer gigantischen 15*14 LED
Anzeige (Mann habe ich dafür gelötet). Habe es bis jetzt aber leider
nur geschafft, eine Konsole zu bauen, die dann über RS232 mit einer
weiteren kommuniziert. War bis jetzt zu faul,  das Teil ein zweites mal
zu bauen :-), da ich ja weiß, dass es funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.