www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schalter ohne Transistor


Autor: Alexander Herzog (saxonfahrer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin ein Newbee und beginne grad in der Elektronik.
Ich hab das ganze WE zum Thema Transistor und Schalter hier im Forum und 
im I-Net gelesen aber für mein Problem noch nicht die richtige Lösung 
gefunden. Ich wäre für Hilfe echt dankbar.

Mein Problem: Ich will mittels 10 LEDs (über LM3914) einmal eine 
Batterie-Spannung und eine Temperatur (als 4-Punkmessung mit 
Konstantstromquelle) anzeigen lassen. Als erstes soll die 
Batterie-Spanung angezeigt werden und 15sec später umgeschalten auf die 
Temperatur. Dazu kommt eine Timer-Schaltung mit NE555 zum Einsatz.

Meine Frage: Wie kann ich das Spannungssignal von Batterie und von 
Temp-Sensor (liegt alles auf gleicher Masse) am besten elektronisch 
durch den NE555 umschalten lassen??

Ich hatte erst an ne Kombi aus zwei Transistoren gedacht (normaler 
Transistor-Schalter und eine Nicht-Schaltung) . Aber ich find das sehr 
unelegant. Kann mir jemand sagen, ob es IC oder so gibt, die einfach 
abhängig  vom Steuersignal des NE555 eines der beiden Spannungssignale 
durch schalten?


Vielen Vielen Dank für die Hilfe,

Grüße
Alex

Autor: Tal Umb (talumb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn nur wenig Strom drüber fließt:

CMOS 4016

Ist ein vierfacher Schalter mit FETs, die Spannung muss aber innerhalb 
seiner Betriebsspannung liegen

...,

Talumb

Autor: Alexander Herzog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort:

also es wegen dem Strom - da beide Leitungen ja nur Messleitungen sind 
fließt da nur ganz wenig Strom (Temp-Diode hat z.Bsp 1mA Arbeitsstrom).

Mal ne dumme Frage : gibts noch weitere Bauteile (auch selber Typ), denn 
genau den bekomm ich jetzt bei dem Händler wo ich bestellen will nicht 
(CSD-Electronic).

Und noch ne (wahrscheinlich blöde) Frage: Ich bekomm das Schaltsignal ja 
wie gesagt vom NE555. Der liefert halt 5V und 0V (oder wie ich halt 
will). Aber wie steuere ich damit den 4016 an? Ich brauch ne Schaltung 
die auf 5V geht wenn die Spannung vom NE555 auf 0V geht (und umgekehrt) 
- wie mach ich das?


Grüße
Alex

Autor: Dida N. (quader)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Inverter ist das Stichwort. Gibts entweder als Logikbausteine oder 
kannst du auch einfach mit einem FET bzw. Transistor realisieren.

Siehe z.B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Inverter

Autor: Helmi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst aber auch einen Schalter aus dem 4016 als Inverter 
missbrauchen.

Anstatt  4016 kannst du auch eine 4066 verwenden.

Wenn die Betriebsspannung bei 5V bleibt dann gehen auch 74HC4066.

Gruss Helmi

Autor: Alexander Herzog (saxonfahrer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

okay, dass mit dem Inverter hab ich geschnallt mit dem wiki. Aber was 
muss ich tun um mit nem Schalter des 4016 einen Inverter herzustellen 
????

Ich frag lieber nochmal : Meine erste Überlegung für das Problem war an 
den Ausgang des NE555 jeweils eine Emitter-Schaltung und eine 
Kollektor-Schaltung dran zu machen (mich hat aber die Verstärkung der 
Signale etwas gestört) umso jeweils die Batterie-Messstrecke durch zu 
schalten und dann die Temperatur-Messstrecke. Mir scheint fast als wäre 
das einfacher als mit dem 4016? Oder ist das mit dme 4016 sauberer und 
eleganter?

Könntet ihr mir bitte mal verraten wie das mit dem Inverter durch den 
4016 geht bzw. wie ich den 4016 beschalten muss wenn ich 1 Steuersignal 
und 2 Eingänge hab??


Grüße
Alex

Autor: Helmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe mein Posting 4016.pdf

Da ist ein 4016 schon als Inverter geschaltet.

Der Analogschalter im 4016 schaltet ein und zieht den 100K runter.
ergebnis Invertierung des Signals

Gruss Helmi

Autor: Alexander Herzog (saxonfahrer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank Helmi,

ich hatte die angehängte Datei gar nicht bemerkt.

Grüße
Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.