www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegelmessung hydrostatischer Druck


Autor: Bernhard __ (Firma: dl1bg) (bernhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,

in einem kleinen (2 l Volumen, 15 cm Höhe) Gefäß steht schmutziges 
Wasser mit oder ohne Salz, den Pegel möchte ich mit einer Genauigkeit 
von 5 mm messen.
Das Gerät kann quasi stündlich neu kalibriert werden, da es zyklisch 
gefüllt und entleert wird.

Am einfachsten erscheint mir eine Messung über den hydrostatischen 
Druck, ein MPX2010DP plus ein Instrumentenverstärker plus ADC sollten 
reichen.

Meine Frage an die erfahrenen Elektroniker: Geht das oder würdet ihr es 
mit US ö. ä. machen?

Danke im Voraus,
Bernhard

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei sich ändernder Dichte könnte es Probleme mit der genauigkeit geben, 
es müsste jedesmal beim Befüllen die Dichte nachgeführt werden.
Wieso nimmst du nicht einen Schwimmer-Geber wie bei einer Tankuhr?
Bei 15cm Füllstand wird's mit Hydrostatik schwierig, 15mbar Bereich sind 
nicht grade viel. ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.