www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PinB und PortB bei SPI


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich hätte da eine kleine Frage.

Ich habe schon länger nicht mehr das SPI im AVR Simulator simuliert.

Soweit ich mich errinnern kann war das früher so, das wenn man z.B. was 
mit SPI rausgeschickt hat, das dann zuerst z.B. PinB 5 und dann beim 
nächsten Takt erst der PortB 5 auf high gingen. Ist das bei der 
neuersten Version jetzt anders, weil nur mehr PinB geschaltet wird, oder 
ist das ein Denkfehler von mir?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Peripherie (SPI, USART, Timer) hat bei mir noch nie die 
PORT-Register verändert.

Außerdem: Wenn dann wäre es anders herum, erst wird PORTB gesetzt, dann 
ändert der Pin seinen Status, und dann wird die Änderung in PINB 
angezeigt.

Gruß

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe schon länger nicht mehr das SPI im AVR Simulator simuliert.

Man simuliert es ja auch nicht. Man benutzt es einfach ;)

Stell deine Frage noch einmal und werde konkreter.
Den Schrott da oben versteht doch kein Mensch.
Hast du das selber mal gelesen ?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Holger.

Wenn du den Schrott da oben nicht verstehst, dann schreib auch bitte 
keinen Schrott dazu.

@Dennis.

Ich weiß es leider nicht mehr, ob sich vorhert PinB oder PortB verändert 
hat. Aber ich glaube, das sich damals immer beide verändert haben. Eines 
von den beiden hat sich immer einen Takt darauf verändert.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PortB muss sich zuerst verändern. Aber wie gesagt, bei der Peripherie 
hat sich das PORT-Register bei mir nie verändert. Nur wenn man direkt 
auf die Ports zugreift, ändert sich erst PORTB, dann PINB.
Möglich, dass in irgendeiner alten AVR-Studio Version dass so war...

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn du den Schrott da oben nicht verstehst, dann schreib auch bitte
>keinen Schrott dazu.

Warum ist die Reihenfolge für dich so wichtig ?
Es muss ja einen GRUND für deine Frage geben ?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im Avr Studio funktionierts.(Nur mit Pinb eben)

Auf meinem Controller funktionierts nicht, deshalb die Frage. Muß wohl 
ein anderer Fehler vorliegen. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Port X DARF sich gar nicht verändern, weil ja nicht die CPU die 
Portbits setzt, sondern das SPI-Modul. Pin X verändert sich, weil dort 
ja der Zustand der Pins gelesen wird.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.