www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anfänger 8051 - womit Anfangen?


Autor: Mathias D. (pfmd86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
auch ich will jetzt in die µC-Technik einsteigen. Dafür habe ich mir das 
USB-Flashboard von Elektor geholt. Auf dem Board steckt ein 
AT89C5131A-UM.
Ich habe bisher 0 Erfahrung mit Assembler oder so. Habe mir ein paar 
Tutorials angeguckt, aber festgestellt, dass AVR ein anderer Typ ist, 
über den es aber viele Tut's gibt!
Mein erstes Ziel ist es einen Port anzusprechen. Zum Beispiel beim 
drücken von Taster A beginnt eine Schleife in der eine LED blinkt. Beim 
Betätigen von Taster B hört die LED aus.
Womit fängt man am besten an??? Ich habe diverse Progs auf dem PC... Die 
Übertragung des Testprogramms auf den µC war erfolgreich. Jetzt soll es 
ans erste Projekt gehen...
Wäre über jeden Tipp oder jeder Hilfe sehr dankbar. Wenn jemand etwas 
Zeit hat, mir beim Einstieg zur Seite zu stehen und ab und zu ein paar 
E-Mails zu beantworten kann mir gern schreiben...
Vielen Dank im Voraus und ein schönes Adventwochenende!

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir mal die Seite www.erikbuchmann.de an.
Das ist schon mal ein guter Einstieg.

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.amazon.de/Microcontroller-Kochbuch-MCS5...

Damit hab ich angefangen, absolut ohne Vorkenntnisse. Sehr gutes Buch 
zum Einstieg.

Autor: Besucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Anfänger,
dieses Buch bekommst du direkt vom Autor für 17,76 EUR, unter
http://www.Controllertechnik.de
Ein anderes gutes Buch ist "Mikrocomputertechnik" (Hanser-Verlag) von 
Bernd-Dieter Schaaf

Autor: Mathias D. (pfmd86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas B. wrote:
> 
http://www.amazon.de/Microcontroller-Kochbuch-MCS5...
>
> Damit hab ich angefangen, absolut ohne Vorkenntnisse. Sehr gutes Buch
> zum Einstieg.

Ist das dann allgemein oder speziell für 8150?
Ein Mitarbeiter aus der Entwicklung wo ich arbeite hat mir empfohlen mit 
Assembler anzufangen...

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist speziell für den 8051. Der ist heute aber durchaus noch aktuell 
und recht überschaubar. Und das Buch beschreibt ausschliesslich 
Assembler-Programmierung, es ist auch ne CD mit nem brauchbaren 
Assembler, einem grottenschlechten Debugger und noch bisschen Zeug 
dabei. Für den jetzigen Preis ganz klarer Kauftipp, auch wenn das Buch 
sich nach ein paar Monaten in ein Kartenspiel verwandeln wird ;)

Mit Assembler anzufangen, würd ich dir jedenfalls auch raten.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist das dann allgemein oder speziell für 8150?

Das ist allgemein für den 8051.
Und das ist auch ganz gut so. Die Spezialtypen lernst Du anhand
des DBs kennen.

Autor: Mathias D. (pfmd86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann werd ich mich mal ans lesen machen... will erstmal wenigstens was 
simples schaffen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.