www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wo ist der ganze Speicher hin?


Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
mein Problem ist die Partition auf der ich XP habe: sie ist insgesamt 
14,6GB groß, belegt sind (laut Anzeige im Arbeitsplatz) 1,27GB. Wenn ich 
alles in der Partition markiere steht in den Eigenschaften eine Größe 
von 6,87GB.
Wo sind die knapp 6 restlichen GB? Ruhezustand habe ich nicht aktiviert!

MfG Dennis

Autor: Calib (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*Wiederherstellungsdaten (werden nach jeder Treiberinst. angelegt)
*Swap-Datei (versteckt im Root)
*Hibernate-Datei (versteckt im Root)

Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...
*Komprimierung
*ADS (Alternate Data Stream)
*Junctions
*Hardlinks
*Sparse Files
...

In der aktuellen c't (1/2008 S.180) ist ein kompletter Artikel dazu.

CU

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich denn den Speicher wieder freigeben?

Autor: sechsnullsechs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer will den knickerig sein wegen lumpigen 6 GByte ?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin da recht "knickerig", da ich auf meinem Notebook nur insgesamt 
80GB hab(auf der Partition wie gesagt nur 14GB) und XP alle zwei Wochen 
meldet, dass auf dem Laufwerk nur noch wenig Speicher frei ist, es dann 
immer langsamer reagiert und ich dann immer eine Datenträgerbereinigung 
machen muss.

Gruß Dennis

Autor: sechsnullsechs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Swapdatei sollte man fest anlegen und nicht dynamisch halten. 2 
Partitionen auf einer 80er Platte halte ich fuer eine schlechte Idee. 
Ich bin bei meinem Notebook mit win2k immer in den letzten 500MByte. 
Auch eine 80er  platte, meist gefuellt mit My Pictures, Urlaubsfotos von 
ueberall her.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sogar 3 Partitionen!
Ist das denn normal, dass einem so viel Speicher entgeht bei XP?

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist das denn normal, dass einem so viel Speicher entgeht bei XP?

ist eventuell die Platte als FAT32 formatiert? Ich denke daß eine 
NTFS-PArtition effizienter ist (Kapazität / Blockingfaktor)

Autor: klogang beendet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir ist das nicht normal. Wenn du täglich neue Treiber 
installierst und die Funktion "Wiederherstellungspunk erstellen" 
aktiviert ist, kommen so schnell mehrere GB zusammen.

Meine C-Partition ist auch so etwa 14 GB groß und das seit über drei 
Jahren. Ich hatte noch nie ein Problem mit vollem Datenträger und das 
bei dynamischer Swapdatei.

Also, lade dir Sequoia View runter und schaue dir an, wo dein Speicher 
belegt  ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.