www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannung hochsetzen für 12V Schaltung sehr ökonomisch


Autor: Jörn Ahrens (joerna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy

ich möchte in meiner Garage eine Ultraschall-Messanlage einbauen. Wollte 
es eigentlich erst alles selbst machen aber es gibt bei Conrad das ganze 
ja schon mit Platine für 10 Eur und mann muss ja nicht das Rad 
neuerfinden...

Die Schaltung benötigt jedoch 9-12V und ich wollte es preisgünstig mit 
Batterien versorgen!

Kann mann nicht "ökonomisch" 3V aus zwei AA auf 9-12V hochspannen? wie 
beim RS-232 Treiber.... Die Schaltung benötigt maximal 5mA! Gibts solche 
Bausteine?

Autor: Frank B_. (frank_b) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch drei von diesen flachen 4,5 Volt Taschenlampen-Bastel 
Batterien.

Oder einen 9-Volt Block. Reicht ja vielleicht.

Wieviel Strom braucht das Ding denn ?

Frank

p.s. Achso, 5mA

Autor: M. V. (-_-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versorgung aus einer Zelle

>Die Schaltung benötigt maximal 5mA!

>Wieviel Strom braucht das Ding denn ?

Etwas übermüdet oder die Brille immernochnicht auf?^^

Autor: Frank B_. (frank_b) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übermüdet, weil ich auf den Weihnachtsmann warte.

Autor: Jörn Ahrens (joerna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja ne 9V hatte ich auch im Blick aber die haben nur 200-300 mAh... wenn 
ich 2-3 parallel schalte komme ich nur auf max 1Ah -> ca. 200h Betrieb 
oder ?

Bei denn AA liegt man im Schnitt bei 2100mAh. Das wären dann bei 3 Stück 
mit 4,5V und hochspannen mind 6Ah ->1200h...

oder kann man das so nicht rechnen? will halt nicht alle 5 Tage ne 
Batterie wechseln und ne Stromversorung hab ich da keine.

Frohes Fest an alle

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du das Ding an Batterien betreiben willst, dann mach es 
ausschaltbar. 5mA im Dauerbetrieb ist alles andere als sparsam. Aber 
schau dir mal die Schaltung von dem Teil an. Ich könnte mir gut 
vorstellen, dass da ein 78(L)05 draufsitzt. Den würde ich dann mal 
rausschmeissen und schon läuft das Ding mit einer 4.5V-Batterie oder 
vier 1.2V-Akkus. Zumindest möglicherweise ;)

Autor: Frank B_. (frank_b) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bindfaden der von der Decke hängt braucht keine Batterien.
Ebenso zwei Mauersteine auf dem Boden an der angedachten Position..

Manchmal geht's ohne Elektronik zuverlässiger ;-)

Frank

Autor: Philipp Co (ba4_philipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörn Ahrens wrote:
> ja ne 9V hatte ich auch im Blick aber die haben nur 200-300 mAh... wenn
> ich 2-3 parallel schalte komme ich nur auf max 1Ah -> ca. 200h Betrieb
> oder ?
>
> Bei denn AA liegt man im Schnitt bei 2100mAh. Das wären dann bei 3 Stück
> mit 4,5V und hochspannen mind 6Ah ->1200h...
Ne in Reihe 2100mAh nur die Spannungen addieren sich.
Und Wenn Du von zB 3V auf 12V gehst und dein Regler einen Wirkungsgrad 
von 1 hätte, dann würden trotzdem 20mA statt 5mA fliessen (aus den 
Akkus)

>
> oder kann man das so nicht rechnen?
genau

frohes Fest
Gruß Philipp

Autor: Jörn Ahrens (joerna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also das mit dem Bindfanden bzw Streifen vorne an der Wand wollte mein 
Vater mir auch vorschlagen. aber wollte es einfach mal mit US probieren 
und auch mal das Verhalten kennenlernen, wie sich der Sensor bei 
verschiedenen Oberflächen verhält. Also eher Spielerei ... wollte es 
evtl noch mit nem Atmel kombinieren und das ganze in cm anzeigen oder 
so.

Die Schaltung besteht nur aus paar Transistoren. und die US-Sensoren 
kosten einzeln 7 Eur... von daher guter Preis

http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/1...

Eigentlich genial gelöst wie ist finde aber bin auch nicht analog 
Experte. Die Schaltung hat bei einer Versorgungsspannung von 9-12V einen 
Ruhestrom von 3mA. Wenn dann ein Gegenstand sich in den 
Reflektionbereich bewegt, dann benötigt sie 5mA...

Kennt jemand ein Bausteine der aus 4-6V 12V macht?

Autor: dachs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich wuerde ja vorschlagen, das Teil nur ueber einen
Tuerkontakt dann einzuschalten, wenn die Garagentuer offen ist.
Das sind dann nur ein paar minuten und schon ist man bei mehr als
ausreichenden Batterielebensdauern.

Matth

Autor: Oliver S. (eragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich gibt es solche Bausteine. Z.B den LM3578. Ne Spule drum und n 
paar C und du hast deine 12V. Hab ich auch selber schon eingesetzt. von 
3V auf 10 hoch. Aber wie schon erwähnt wird aus den Batterien ein um das 
Verhältniss höherer Strom fliessen. Übrigens der Regler hat theoretisch 
einen Wirkungsgrad von mehr als 90%.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besser wäre es doch, wenn du das Teil erst einschaltest, wenn das 
Garagentor aufgemacht wird. Dann sparst du Unmengen an Energie. Ein 
kleiner Microschalter  lässt sich doch bestimmt irgendwo unterbringen.

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit nem Dämmerungsschalter oder Bewegungsmelder der de U-Sensor 
aktiviert. Nen Fototransistor nebst Komplementärdarlingtontransistor als 
Schwellwertschalter vor die UB des Ultraschallempfängers quetscht den 
Standbystrom um die Größenordnung 1000 und ohne Wandler hält ein 
Blockacku 10mal länger, als die vom Stepuwandler leergelutschten, 3*AAA, 
welche dich oder dein Mädel dann schon nach 2 Tagen an die Wand fahren 
lassen. ;-)))
Wobei es heikel  sein dürfte, wenn Du oder die Deinen auf den US-Sensor 
vertrauen und dann wegen leerer Batterien egal ob nach 2 Tagen, 2 
Wochen, oder 2 Monaten, doch gegen die Wand fahren.

Sowas gehört, wenn man es schon benötigt, dann ins Auto,womit das 
leidige Batteriproblem mal gleich entfällt. Und dann hilft es überall 
beim Einparken, auch wenns mal eng wird. Ich hatte das serienmäßig in 
einem Dienstwagen, und war in M. recht froh damit. Plötzlich waren die 
kleinsten Parklücken riesig auch, für nen Transporter, nicht zuletzt 
wegen des abstandsabhängigen akustischen Signals. Für die heimische 
Garage sollte es nicht von Nöten sein wenn man lernfähig ist. :-)

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: wenn man die Arbeitspunkte der Schaltung aus dem Link neu berechnet 
oder experimntel ermittelt, läuft sie auch direkt mit 3V da es sich 
lediglich um einen 2 stufigen rückgekopplten Breitbandverstärker 
handelt, dessen Rückkopplung durch die Ultraschallkapseln übernommen 
wird welche durch ihr Bandpassverhalten auch die Frequenz bestimmen. ;-)

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast 1234 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Solarzelle.

Autor: Jörn Ahrens (joerna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für die kreativen Ideen!

Die Garage ist ne normale Garage nur hat leider kein Tor. Die Zufahrt 
zum Hof hat ein Rolltor... Hab einem meinem Auto auch ein Einparksystem 
dran. Das Problem ist auch nur das die Garage von der breite sehr sehr 
eng ist. Bei Abständen unter 20-30cm hat es jedoch nur noch den 
Dauerton.

Daher muss ich so einparken, das ich auf der Beifahrerseite keine 1-7cm 
mehr hab, um aussteigen zu können.
(keine Garagen sind sonst frei und Autos an der Straße wurden 
zerkratzt... besser als nix...)

Auf der Fahrerseite sind dann gute 30-40cm frei, was für schlanke Leute 
zum aussteigen reicht! naja und auf der Seite wollte ich den US Sensor 
anbringen...

also ne Solarzelle ist denke ich mal ne einfache Lösung. Hatte ich auch 
schon mal gesucht aber z.B. bei Conrad sind die nicht grad ein 
Schäppchen.

Sonst kauf ich ne kleine Solarzelle mit Spannung der Akkuversorgung und 
den Wandler dahinter. Muss ich mal schauen was conrad & Co anbieten. 
Conrad ist ja zur Zeit eh Versandksotenfrei.

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aja SUW in normalo Garage das wird gerne schon mal eng
aber manchmal ists ja ganz schön auch ;-) aber denne würde mich des 
gepiepse nur störe ;-)))

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst ja einen (oder mehrere) Spiegel an der Wand befestigen, dann 
siehst Du genau den Abstand (ohne Strom, Radar, Kamera usw.) und wenn es 
dunkel ist, machst Du eben die Scheinwerfer an. Aber das ist wohl zu 
einfach...
MfG Dirk

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ganz grundsätzlich: Eine Schaltung, die 5 mA zieht, ist gänzlich 
ungeeignet für Dauerbatteriebetrieb. Selbst wenn du 10 Mignons nimmst 
und dir die 3 auf 12V Thematik damit klemmst, halten die nur etwa 500 
Stunden. Das sind 20 Tage.

Steig besser einmal aus, schalte die Anlage ein, die sich dann 5 Minuten 
später automatisch durch Mikrocontroller wieder ausschaltet. Durch das 
bisschen Bewegung mehr, was du so hast, darfst du einmal weniger Sport 
in der Woche machen ;-)

Autor: Jörn Ahrens (joerna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:D

ja auf sowas wird es wohl Hinnauslaufen. bin im Moment am testen, ob ich 
nicht festinstallierte Abstandfahnen anbringe , die mir am eingeklappten 
Spiegel die maximale Grenze anzeigt und bei Berührung flexibel sind.

Mal schauen wie das sich behauptet. Manchmal ist Elektronik auch 
overenginieering :D Das mit dem US werd ich trotzdem mal parallel 
testen.

P.S.: keine SUW !! ist ist nur nen kleiner 330 in ner ALTEN Garage

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.