www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mysmartusb, atmega168 und avrdude


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In diesem Forum habe ich gelesen, dass avrude atmega168 unterstützt,
ich weiss leider nicht, ob diese Unterstützung auch von bestimmten
Programmer abhängt. In meinem Fall habe ich mysmartusb.

avrdude -c avr910 -p m168 -P /dev/ttyUSB0 -e -U flash:w:main:m
...
...
...
avrdude: error: selected device is not supported by programmer: m168

uisp meldet mir
uisp -dprog=avr910 -dserial=/dev/ttyUSB0 -dpart=auto
...
...
...
Atmel AVR similar to the ATmega161 is found.


ändere ich die Befehlszeile
avrdude -c avr910 -p m16 -P /dev/ttyUSB0 -e -U flash:w:main:m
dann kommt die Meldung
avrdude: Device signature = 0x1e9406
avrdude: Expected signature for ATMEGA16 is 1E 94 03
         Double check chip, or use -F to override this check.

Aslo der Signatur 0x1e9406 nach, handelt es sich tatsächlich um 
atmega168.
Auf dem Chip steht auch atmega168-20PU.

avrdude habe ich vor kurzem von sourcen erstellt, glaube nicht
dass meine Version zu alt ist.
avrdude: Version 5.5, compiled on Dec  9 2007 at 21:47:07
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

Woran könnte das liegen?

Grüsse, Daniel

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst vielleicht unterscheiden zwischen dem Support in AVRDUDE und 
dem Support des avr910 Programmers (hier mysmartusb)

Was AVRDUDE unterstützt, bekommst du (in deinem Fall) mit der 
Kommandozeile avrdude -v -c avr910 heraus. Es wird die AVRDUDE 
Versionsnummer ausgegeben und eine Liste mit den unterstützten µCs. => 
Meine AVRDUDE Version 5.5 unterstützt den m168, weil er in der 
dazugehörigen Konfigurationsdatei definiert ist (m168 = ATMEGA168 
[D:\WINAVR\BIN\avrdude.conf:7837]).

Was mysmartusb in der im Gerät vorhandenen Firmware unterstützt, 
müsstest du bei www.myavr.de nachforschen. Ggf. die Firmware 
aktualisieren.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avrdude -v -c avr910 &> all
grep 168 all

m168 = ATMEGA168 
[/pool/disk_hdc6/installed/avrdude/etc/avrdude.conf:7837]

anscheinend gibt es doch die Konfigurationsdatei
ist 7837 die Zeile?

head -7885 /pool/disk_hdc6/installed/avrdude/etc/avrdude.conf | tail -55

trifft ziemlich gut den Auschnitt in der Konfigurationsdatei.

#------------------------------------------------------------
# ATmega168
#------------------------------------------------------------

part
    id              = "m168";
    desc            = "ATMEGA168";
     has_debugwire = yes;
     flash_instr   = 0xB6, 0x01, 0x11;
     eeprom_instr  = 0xBD, 0xF2, 0xBD, 0xE1, 0xBB, 0xCF, 0xB4, 0x00,
                     0xBE, 0x01, 0xB6, 0x01, 0xBC, 0x00, 0xBB, 0xBF,
                     0x99, 0xF9, 0xBB, 0xAF;
    stk500_devcode  = 0x86;
    # avr910_devcode = 0x;
    signature       = 0x1e 0x94 0x06;
    pagel           = 0xd7;
    bs2             = 0xc2;
    chip_erase_delay = 9000;

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt anscheinend von Atmel noch keine offizielle AVR910-ID für den 
Atmega168. Welche ID kompatibel mit der Firmware des mysmartusb ist, 
weiss ich nicht.

Der AVR910 Programmer von Klaus Leidinger 
(http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mikrocontroller/A...) 
benutzt in der avrdude.conf Datei an der Stelle den Eintrag 
avr910_devcode = 0x35; um mit seiner Firmware zu kommunizieren.

Bei dem Mac-User 
(http://gonium.net/md/2007/02/04/using-mysmartusb-p...) 
findet man den Eintrag avr910_devcode = 0x06; im Zusammenhang mit 
mysmartusb und AVRDUDE

Eigentlich müsstest du nachsehen (oder bei myavr.de nachfragen), welche 
ID mysmartusb in seiner Firmware für den Atmega168 benutzt und die dann 
in dein avrdude.conf File eintragen. Dann kann AVRDUDE die ID korrekt 
mitbekommen. Ich hatte schon gehofft Daten dazu auf der myavr.de Seite 
zu finden, aber im Firmware-Update 2.3 
(http://www.myavr.de/download.php?suchwort=dl80) ist auch nur ein 
AVRDUDE 5.3 für Windows mit einer fehlenden ID im Conf-File.

Autor: Jahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

die aktuellen 910er devicecodes des mysmartusb kannst du hier nachsehen:

http://myavr.de/myForum/viewtopic.php?t=1913

und wenn man avrdude nimmt gibts zur aktuellen firmware auch immer die 
entsprechende .cof für dude:

http://myavr.de/download.php?suchwort=dl88

gruß Jahn

PS: das kannst auch noch zum proggen nehemen:

http://myavr.de/download.php?suchwort=dl62
http://myavr.de/download.php?suchwort=dl112

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.