www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stufenlos Spannung ändern ?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich will eine RGB LED ansteuern aber auch die Farben mischen d.h. dass 
zB Rot nur leicht glimmt und Blau stark leuchtet.
Dazu verwende ich einen 8051 zum ansteuern.

Ist das möglich durch vielleicht stufenloser änderung der Spannung ? 
Oder wie würdet ihr das angehen ?

mfG

Autor: To (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Warum qC?
Nimm doch 3 selbstleitende Mosfets:
-stufenlos Spannung ändern
-up und down Taster für jede Farbe
-Helligkeitswert wird mindestens 10 Jahre im Kondensator gespeichert
-supereinfach, nachbausicher, billig, ...
To

Autor: Maximilian K. (laplace)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LEDs werden mit PWM "gedimmt". Spannung verringern führt nur bedingt zum 
Ziel. Such nach "LED dimmen".

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PWM ist zwar nicht stufenlos, erfüllt aber bei genügend Auflösung den 
Zweck vollkommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.