www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR mit externer FPU


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,

Gerade bei avrfreaks.net gesehen: Eine FPU für Atmel AVRs zum anbauen.

http://www.micromegacorp.com/atmel.html
The uM-FPU V3.1 chip supports 32-bit IEEE 754 compatible floating point and
32-bit integer operations. Advanced instructions are provided for fast data
transfer, matrix operations, multiply and accumulate, FFT calculations,
serial I/O, NMEA sentence parsing and string handling. The chip also provides
two 12-bit
A/D channels, two digital outputs, an external event counter, Flash and
EEPROM storage, and serial I/O up to 115,200 baud.

klingt ja schon nicht schlecht...

Angeschlossen wird das gute Stück über I2C oder SPI, wenn ich das auf 
die schnelle richtig sehe.

Die Firma oben bietet auch noch eine alternative libm an, die 
automatisch die FPU Befehle benutzt... Hm interessant eigentlich.

Eigentlich ne tolle Idee. Was haltet ihr davon?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nach einem programmierten dsPIC oder sowas in der Art aus (MCLR, 
Position der Betriebsspannungsanschlüsse).
Ich finde das ein bisschen sinnlos. Wenn ich mehr Rechenleistung 
brauche, dann verwende ich gleich einen ARM. Und der ist auch billiger 
als 20$.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie sinnlos.

Wahrscheinlich braucht der AVR zum 32 Bit Floating point Rechnen nicht 
viel länger als die Übergabe der Werte mittles SPI braucht (mit 
Interrupt, Daten ein/auslesen etc.)
Wenn der AVR nen parallelen 32Bit Port hätte, den er schnell 
ein/auslesen könnte, würde das vieleicht Sinn machen.

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint übrigens von der Pinbelegung und den Daten her ein dsPIC30F3012 
zu sein.

http://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/70139C.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.