www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I/O-Daten Atmega16


Autor: Patrick Weber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi@all,

Ich studiere an der FH Köln Fahrzeugtechnik und im Fach
Fahrzeugsystemtechnik möchten wir eine ABS Bremsanlage in ein Kart
einbauen. Das Steuergerät besteht aus Zeitgründen aus einem STK500 und
einem Atmega16. Um nun die Drehzahlen adäquat erfassen zu können und
auch die dahinterhängenden Ventile ansprechen zu können müsste ich
folgende Daten wissen: max. Eingangsströme und -Spannungen, dasselbe
für den Ausgang. Leider steige ich nicht ganz durch das Datenblatt
durch... Ich habe folgende Daten gefunden:

Output:
I = 20 mA, V = 5V
I = 10 mA, V = 3V
Input:
Imax = 1 mükroA, VCC = 5,5V

Sind die soweit korrekt?

Eine andere Frage: Kann man die internen Counter auch mit einem
Sinussignal ansteuern oder muss das ein Rechtecksignal sein?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

MfG Patrick Weber

Autor: Chrissi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Sinussignal is ne gute Frage...wenn dann würde ich nur ein
Sinussignal nehmen, das Du mit Brückengleichrichtern
"gleichrichtest", womit Du niemals negative Spannungen bekommst. Die
Frequenzverdoppelt sich dabei. Sonst einen Schmidt-Trigger
ranhängen->Wandlung Sinus in Rechteck.

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick,

die Ausgangstreiber sind symetrisch, können also auch einige mA
Eingangsstrom vertragen. Der Maximalstrom pro Pin liegt bei 40 mA,
üblicherweise begrenzt man aber auf 20 mA oder weniger. Über alle Pins
darf der Strom aber nicht mehr als 200 mA betragen. Was Du gesehen
hast, waren wohl die Leckströme, welche ziemlich genau nichts mit dem
maximal zulässigen Eingangsstrom zu tun haben.

Die zulässigen Spannungspegel sind von der Betriebsspannung des
Controllers abhängig und im Datenblatt eigentlich unmißverständlich
angegeben.

Alle Eingänge haben Schmitt-Trigger.

Gruß, Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.