www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nokia 3410 Soundelement


Autor: spence (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ all!

Habe ein Nokia 3410 in seine Einzelteile zerlegt und das zugehörige 
Soundelement aus langeweile an nen 2313 gehängt und mit Bascom folgenden 
Code geschrieben:

$crystal = 4000000
$regfile = "2313def.dat"
Config Portb = Output
Config Portd = Output
Dim Duration As Word , Pulses As Word
Duration = 10 : Pulses = 800
Speaker Alias Portd.6                    

Do
Sound Speaker , Duration , Pulses
    Pulses = Pulses - 10
    If Pulses < 4 Then End
Loop
End

Das Element gibt es mit einer relativ leisen Lautstärke aus. Wer jedoch 
die 3410-Klingeltöne kennt, kann mir beipflichten, dass diese erheblich 
lauter sind. Was hab ich falsch gemacht? Verwendet Nokia vielleicht 
einen Verstärker oder nen Spannungsverdoppler?


MfG

spence

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Dann schliess mal das Teil an 2 Portpins an und steuere die gegenläufig 
an.

MfG Spess

Autor: spence (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du so:


Portd.6------*----------(BEEP)----------+
             |                          |
Portb.0------+                          |
                                        |
                                        |
                                       GND

???

mfg

spence

Autor: spence (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder Variante 2:

Portd.6------------(BEEP)----------Portb.0

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Variante 2.

MfG Spess

Autor: Lord Maul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was soll das bringen ?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Die 4-fache Leistung.

MfG Spess

Autor: spence (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm es ändert sich aber leider nichts an der lautstärke

codeschnipsel:
Do

 Sound Speaker , Duration , Pulses
 Portb.0 = Not Portd.6
 Pulses = Pulses - 10
 If Pulses < 4 Then End
 Portb.0 = Not Portd.6

Loop


mfg
spence

Autor: Lord Maul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die 4-fache Leistung

Haha ! Ich lach mich kaputt ...

Und wodurch soll die Leistung herkommen ???

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Bin kein Bascom User. Du musst die Polarität BEIDER Portpins ändern.
Also Portb.0 = 0
     Portd.6 = 1

nächster Zustand:

     Portb.0 = 1
     Portd.6 = 0

und wieder von vorn.

MfG Spess

Autor: ABu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenn mich mit BASCOM nich aus aber das müsste denk ich etwas anders 
Programmiert werden:


do
  PIN 1  = 0
  PIN 2  = 1

  Warten

  PIN 1 = 1
  PIN 2 = 0

  Warten

loop

dadurch liegt einmal an der einen Seite + und an der andern GND
danach andersrum -> also doppelte Spannund am Speaker -> vierfache 
Leistung

viell. fehlt dem Speaker aber einfach der Resonanzkörper.

Gruß A.Bu.

Autor: spence (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool, das funktioniert ja richtig gut.

Danke!

mfg
spence

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>viell. fehlt dem Speaker aber einfach der Resonanzkörper.

das denke ich eher.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Kein Resonanzkörper. Eher eine Schallwand. Nimm mal ein halbwegs steifes 
Plattenmaterial(5x5cm oder grösser) mit einem Loch in der Grösse der 
Schallaustrittsöffnunng. Das klebst du mit doppelseitigen Klebeband(auch 
mit Loch) auf das Teil.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.