www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EEprom nutzen unter bascom > wie?


Autor: Uwe Neubert (Firma: Privat) (djuwert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich möchte unter bascom a, einem atmega8 das eeprom nutzen. Folgende 
Zeilen führen aber leider nicht zum Ziel:

Es sollen mehrere Variablen abgespeichert werden,

   C as byte
   D as byte
   E as byte

, dann sollen die Werte abgespeichert werden:

 C=1
 D=0
 E=1   nur als Beispiel :-)

writeeeprom C , 2
waitms 100
writeeeprom D , 3
waitms 100
writeeeprom E , 4

wir lesen nun zurück:

Readeeeprom C , 2
waitms 100

Nun will ich gucken was geschah:

if c = 1 then
portd.0 = 1
end if

if D = 0 then
portd.1 = 1
end if

und so weiter. Jedoch führt das nicht zum Erfolg :-( Der Compiler lässt 
sich das aber so gefallen, auch ohne dass ich C oder D als eeprom-byte 
declariere! Was mache ich verkehrt?

Gruss, Uwe!

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schick doch mal das komplette Programm. Was erwartest Du, daß passieren 
soll bzw. was passiert in Natura?

MfG Paul

Autor: Marko Hörner (vitis01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
definiere doch einfach deine variable als eeprom variable

z.B.

dim a_byte as eram byte

und schon wird der wert ins eeprom gespeichert

Autor: Uwe Neubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich erwarte, dass die Werte im EEprom abgelegt werden, also C ht 0 oder 
1 , dies wird geschrieben. Danach zurücklesen und auswerten. Ich will 
nur, dass die zustände der Leds am Ausgang  nach dem Wiedereinschalten 
der sache wieder so angehen wie sie im laufenden Programm waren.

Wrrde die Variablen nun benennen. Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.