www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS1820 an langes Kabel


Autor: Sascha Biedermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich hab's gerade geschfft 2 DS1820 per One-Wire an meinen AVR zu
basteln (auf dem Breadboard). Nun würde ich gern wissen, wie lang denn
das Kabel zw. Controller und IC sein kann? Ich bräuchte so ~10-20
Meter. Kann ich da einen "Verstärker" oder sowas dazwischen basteln?
Sorry, aber ich habe nicht wirklich viel Ahnung von Elektronik.

Also schonmal danke, für jeden Vorschlag.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha!
Ich habe hier 2 DS1820 über zirka 15 Meter 4-adriges Fernmeldekabel
MYSTY an einem AT90S2313 dran. Ich brauchte nur 2 Adern, hatte aber das
Kabel übrig. Die Schirmung des Kabels liegt am MC auf Masse.
Allerdings musste ich einen externen 4,7 Kiloohm Ziehwiderstand
dranmachen, da es mit dem internen nicht störfrei ging.

MfG paul

Autor: Manuel Herr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul, was meinst du damit genau?
von masse einen normalen 4,7kOhm-Widerstand an das schirmende
kabelgeflecht? und wie hat sich die nicht-störfreiheit geäußert?

Gruß Manuel

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Manuel!
Der Widerstand kommt zwischen den Eingang des Controllers, an dem die
DS1820 hängen und +UB des Controllers.Das schirmende Geflecht kommt
direkt an Masse.
Die Störungen haben sich gezeigt, als ich den externen Widerstand
sparen wollte und den internen Widerstand des Controllers per Befehl
genutzt habe. Ich bekam keine definierten messwerte angezeigt.

MfG paul

Autor: Sascha Biedermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke für den Hinweis!
Ich hab' gerade mal ein normales 30m 230V-Verlängerungskabel dran
gebastelt und das durch's Haus verlegt. Es scheint zu funzen: -8,5 °C
drausen.

MfG
Sascha

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Wort: ISEKALT!!!
Du musst nur aufpassen, das sich die Sensoren nicht erkälten.

Das Niesen der Sensoren würde sich durch Peaks auf der Leitung
bemerkbar machen! :-))))

Paul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.