www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC Neuling und kann keine ports schalten


Autor: Michael Thom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin an Alle!

Ich habe ein PIC 16f877 auf ein PICDEM 2 PLUS DEMO Board. Mit dem 
Progrannieren habe ich jetzt eine Anfangsschwierigkeit. Denn in meinen 
kleinem C - Programm habe ich die "#include <16f877.h>" eingebunden. 
Beim  compileren geht noch alles gut. Doch habe ich nicht mein Ergebnis 
bekommen.

Mein Programm:

#include <16f877>

int main()
{
PORTD = 0xFF;

return 0;
}

Nach meiner Logik müsste an den einzelnen PIN's jeweils 5 V anliegen, 
doch das tut es nicht!!! Warum? Habe ich einen gravierenden Schritt 
vergessen!?

Grüße

Taz

Autor: Atlas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

PortD ist nach dem Start als Input geschaltet.
IM TRISD Register das Port zuvor auf Output umschalten.

MfG

Autor: Michael Thom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey!

Und wie schalte ich denn ein PORTD (zum Beispiel) als Ausgang?

MfG

Autor: Atlas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Assembler geht das so:

BSF  STATUS,RP0
MOVLW  B'00000000'
MOVWF  TRISD    ;RD ports output
BCF  STATUS,RP0

Wie das in C aussieht musst Du ausprobieren.

Autor: Michael Thom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

also wird wird TRISD der Port D mit b00000000 belegt und die PIN's als 
Ausgang geschaltet. Dann sollte es in C eigendlich so aussehen:

...
TRISD = 0x00;
...

MfG

Taz

Autor: Alex Bürgel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau:

1. TRISD = 0x00; //alle Pins des D-Ports sind Outputs (0)
2. PORTD = 0xFF; //alle Output-Pins sind aktiviert
3. while(1);     //damit der µC etwas zu tun hat.

Autor: Michael Thom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Klappt irgendwie noch nicht? Habe die Headerdatei pic1687x.h genommen. 
Da die anderen 16f877.h sich beim compilieren nicht öffen liesen laut 
output in MPLAB.
Mein CODE:

#include <pic1687x.h>

int main(void)
{
TRISD = 0x00;
PORTD = 0x00;

while(1)
{}
return 0;
}

MfG

Autor: Michael Thom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe ich vielleicht eine wichtige Zeile ausgelassen?

Vielleicht könnte mir jemand sein erstes Test-Programm schicken wo ein 
Pin oder Port getestet wurde die läuft auf einem 16f877. Würde dann die 
C - Datei abgleichen und somit meinen Fehler vielleicht finden.

MfG

Taz

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwar kein Ahnung vom PIC, aber:
oben hast du
           PORTD = 0xFF;
geschrieben.
Nachdem man dir sagte, dass der Pin noch auf Output muss, hast du
           TRISD = 0x00;
           PORTD = 0x00 ;
daraus gemacht und wunderst dich, dass die Pins auf LOW sind ...

Autor: Michael Thom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Es lag nicht an den Port! Ich wusste, dass ich sie damit auf Low setze. 
So wollte ich es haben. Das Problem war die "#include" Anweisung. Hat 
sich also erledigt.

Danke an Alle die mir geholfen haben.

MfG

Taz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.