www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Bildformate und Dateigrößen


Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Wie wäre es denn, wenn man eine fetten Hinweis auf den Artikel 
Bildformate und einen ebenso fetten Appell an sinnvolle 
Dateigrößen im "Neuer Beitrag"- bzw. "Antwort schreiben"-Fenster 
anbringt? Grad ist mir wieder einer aufgefallen, der es geschafft hat, 
ein Foto zu posten, auf dem eigentlich nicht viel drauf ist (v.a. 
Hintergrund), aber mit einer Dateigröße von 1,2 MB 
(Beitrag "atmega8 mit l293d und zwei dc-motoren, pwm??"). Das muss doch nicht 
sein... Außerdem muss der arme Falk Brunner dann jedes mal wieder darauf 
hinweisen;-)

Gruß

Johnny

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist wohl keine so gute Idee...

Denn dann könnte ja keiner sehen, dass der Fotograf eine sooo 
hochwertige Kamera mit furchtbar vielen (ach sooooo wichtigen) 
Megapixeln besitzt.

;-)

...

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie wäre es denn, wenn man eine fetten Hinweis auf den Artikel

fetter Hinweis == fetter Link

mir geht das auch ziemlich auf den Senkel...

Vielleicht schafft man es ja auch eine Warnung unterzubringen, wenn das 
Bild 100 kiB überschreitet, à la "Sind Sie sicher, dass Sie den Artikel 
Bildformate verstanden haben?"

Nur so 'ne Idee...

Gruß

Kai

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht schafft man es ja auch eine Warnung unterzubringen, wenn das
> Bild 100 kiB überschreitet, à la "Sind Sie sicher, dass Sie den Artikel
> Bildformate verstanden haben?"
Aber nur, wenn im Gegenzug Falk keine Hinweise auf "Bildformate" posten 
darf, wenn die Datei <100kB ist!

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber nur, wenn im Gegenzug Falk keine Hinweise auf "Bildformate" posten
>darf, wenn die Datei <100kB ist!

Falk darf meiner Meinung nach wie auch alle Anderen im Forum auf 
unangemessene Bildformate hinweisen. 'nen Smiley mit 99 kB hau ich dem 
Poster nach wie vor um die Ohren.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Falks Hinweise sind auch unabhängig von der Dateigröße berechtigt - 
wenn wer 'nen Schaltplan als stark komprimierten JPG-Pixelbrei anhängt, 
dann ist das Murks, egal, ob der Pixelbrei 500 kB oder nur 50 kB groß 
ist.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte ja Eagle als erstes dazu bewegen, keine JPEGs mehr zu
exportieren, sondern nur GIF oder PNG. ;-)  Dann wären wir wenigstens
50 % der JPEG-Schaltplankrücken vermutlich schon los...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass ich das noch erleben darf . . . ;-)

MfG
Falk

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht was ihr gegen 1,2MB habt. Das ist doch nicht viel. Ich 
persönlich finde eine schöne Bildqualität gut und wer hat heute noch 
ISDN oder ein 56k Modem.

Gruß

Robin T.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor: Robin Tönniges (rotoe)
Datum: 21.01.2008 21:48

>Ich weiß nicht was ihr gegen 1,2MB habt. Das ist doch nicht viel. Ich
>persönlich finde eine schöne Bildqualität gut und wer hat heute noch
>ISDN oder ein 56k Modem.

>Gruß

>Robin T.


Man kann sein Auto auch mit Nivea eincremen -- ist ja auch nicht allzu 
teuer...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Robin Tönniges (rotoe)

>Ich weiß nicht was ihr gegen 1,2MB habt. Das ist doch nicht viel.

Es ist hirnlos!

> Ich persönlich finde eine schöne Bildqualität gut

???
Bist du blind? Ein 2500x2000 Bild pass nicht mal auf einen Monitor, 
geschweige denn das es für schöne Bildqualität nötig ist. Nimm mal ein 
Bild mit 5 Megapixel. Schau es dir mit einem Bildbetrachter deiner Wahl 
an. Nun rechne es mal auf 800x600 runter, mit PaintShop & Co. Schau dir 
das an. Siehst du einen Unterschied?

Siehe hier.

http://www.mikrocontroller.net/attachment/30465/21...
http://www.mikrocontroller.net/attachment/30468/21...

> und wer hat heute noch
>ISDN oder ein 56k Modem.

Da gibt es noch welche. Und selbst wenn nicht, hirnloser Dateimüll bleib 
hirnloser Dateimüll. Erst Recht in einem technischen Forum.

MfG
Falk

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> @ Robin Tönniges (rotoe)
>
>>Ich weiß nicht was ihr gegen 1,2MB habt. Das ist doch nicht viel.
>
> Es ist hirnlos!
V.a. weil, wie oben schon gesagt, der absolut größte Teil des erwähnten 
Bildes keinerlei relevante Informationen enthält! Und die Tischplatte 
des Posters ist die Dateigröße absolut nicht Wert...

Autor: An der DSL freien Zone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wer hat heute noch ISDN oder ein 56k Modem.

Diejenigen  für die, die Telekom es nicht anders auf die Reihe
bekommt und kein andere Anbieter zur Verfügung steht .

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wer hat heute noch ISDN oder ein 56k Modem.
Ich finde diesen Satz schlicht und ergreifend außerordentlich arrogant 
und unverschämt...

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Grad ist mir wieder einer aufgefallen, der es geschafft hat,
> ein Foto zu posten, auf dem eigentlich nicht viel drauf ist (v.a.
> Hintergrund), aber mit einer Dateigröße von 1,2 MB

Full ACK
Es ist schon erstaunlich, wie inkompetent manche Leute sind. Gerade hier 
im Forum, wo sich eigentlich Leute aufhalten, die sich wohl alle 
irgendwie mit Computertechnik (und sei es nur als Anwender) befassen, 
sollten solche Grundlagen doch eigentlich bekannt sein. Dass viele 
Technikanalphabeten bei eBay keinen sinnvollen Bildausschnitt 
ausschneiden können, kann ich ja noch halbwegs verstehen. Die Skalierung 
macht dann eBay ja selber, wodurch man das gefragte Objekt dann nicht 
mehr erkennt.
Für dieses Forum gilt:
Bildausschnitt sowie Komprimierungsrate wählen und skalieren muss der 
jeweilige Autor schon selber und er sollte auch wissen, in welchen 
Fällen man anstelle von jpg besser png nimmt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Fred (Gast)

>Für dieses Forum gilt:
>Bildausschnitt sowie Komprimierungsrate wählen und skalieren muss der
>jeweilige Autor schon selber und er sollte auch wissen, in welchen
>Fällen man anstelle von jpg besser png nimmt.

Das ist alles nahezu idiotensicher im Artikel Bildformate 
beschrieben.

MFG
Falk

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das ist alles nahezu idiotensicher im Artikel Bildformate
> beschrieben.

Stimmt. Schon traurig, dass diese Binsenweisheiten in einem Technikforum 
mit Schwerpunkt Digital- (und Computertechnik) haarklein erklärt werden 
müssen.

Dabei ist es offenbar für die Zielgruppe nicht idiotensicher genug 
erklärt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gast (Gast)

>Stimmt. Schon traurig, dass diese Binsenweisheiten in einem Technikforum
>mit Schwerpunkt Digital- (und Computertechnik) haarklein erklärt werden
>müssen.

Nöö, keineswegs. Wir haben alle mal bei Null angefangen.

>Dabei ist es offenbar für die Zielgruppe nicht idiotensicher genug
>erklärt.

Wirklich traurig ist die Lernresistenz, Ignoranz und Oberflächlichkeit, 
mit der so einige Exemplare der Gattung Forumsteilnehmer daherkommen. 
Such mal nach Bildformate und du wirst einige traurige Threads finden, 
in denn EXTRA darauf hingewiesen wurde und es dennoch KOMPLETT ignoriert 
wurde . . . :-(

http://www.mikrocontroller.net/search?query=bildfo...
Beitrag "Große 7-Segment Anzeige"
Beitrag "Re: LED Adressierung bei Buslängen > 10 m"

MfG
Falk

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Stimmt. Schon traurig, dass diese Binsenweisheiten in einem Technikforum
>>mit Schwerpunkt Digital- (und Computertechnik) haarklein erklärt werden
>>müssen.
>
>Nöö, keineswegs. Wir haben alle mal bei Null angefangen.

Mit minimaler selbstständiger Lernfähigkeit sollte man die betreffenden 
Erkenntnisse auch erlangen, ohne dass sie auf mikrocontroller.net 
ausführlichst erklärt werden. Das hier ist doch kein Forum der 
Technikmuffel und geistig Zurückgebliebenen.

Autor: bert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im Vergleich dazu, was man oft bei ebay geboten bekommt, sind die 
Bilddateien in diesem Forum doch meist ordentlich, wenn auch die 
Dateigröße manchmal um Faktor 10 zu groß ist. Aber der Bildausschnitt 
ist hier im Forum meist ok und entspricht nicht zu 90% dem Hintergrund

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was erkennt man auf diesen Bildern?
Ebay-Artikel Nr. 220205333662
Ebay-Artikel Nr. 220206193887
Ebay-Artikel Nr. 260214731419
Ebay-Artikel Nr. 140210949363
Wenn die Makrofunktion der Kamera zu schlecht ist, könnte man ja im 
größeren Abstand fotografieren und dann den interessanten Bildbereich 
ausschneiden. Die Auflösung einer Billigknipse reicht dazu.

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer kauft denn defekte CPUs?
Ebay-Artikel Nr. 160213330158
Und warum ist das Teil grau? Ist wohl noch voll eingeschmiert mit 
Wärmeleitpaste. Auf dem tollen Bild sieht man ja nicht viel. Das andere 
Bild ist geklaut.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wer kauft denn defekte CPUs?

Früher gingen CPUs mit abgebrochenen Ecken am Die als "ungetestet" für 
über 20Teuro weg. Also was wunderst du dich? Das Foto ist für 
ibäy-Verhältnisse noch recht ordentlich.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das soll ein Goldbarren von vermutlich 5g darstellen, wie man auf 
dem Bild nicht erkennen kann.

EBay-Artikelnummer:  280277407616

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was mögen dies für welche Münzen sein?

Ebay-Artikelnummer  330279236702

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol wrote:
> Was erkennt ihr auf diesem Foto?
> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...
Na, steht doch drunter, einen AVR ISP Programmer... Siehst Du den etwa 
nicht?
;-)

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hat das Bild ausgetauscht. Vorher sah man nur eine Holzplatte.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol wrote:
> Der hat das Bild ausgetauscht. Vorher sah man nur eine Holzplatte.

Daher ja auch Johannes' Smiley.  Ich habe die Holzplatte zu der Zeit
auch noch sehen dürfen. ;-)

Autor: Michael O. (mischu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könntet ihr nicht ein AUTOCONVERTER schreiben, der hochgeladene Bilder 
automatisch kleinrechnet?

Meistens sind die Poster einfach zu faul das Bild kleinzurechnen!!

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nach welcher Regel soll das gehen? Schaltpläne und Boardlayouts 
können schonmal recht groß werden, können aber nicht sinnvoll 
verkleinert werden.

Mich würde die Funktion eher stören.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mich würde die Funktion eher stören.

Mich auch...

...

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Anmerkung:

Bild verkleinert, Text geschrieben.
Vorschau angeklickt, Bild weg.

Bild wieder geladen, abgeschickt.

Bild doppelt gepostet. Hä?

Wieso verschwindet der Anhang bei der Vorschau?

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin ich auch schon drauf reingefallen. In der Vorschau wird nicht mehr 
angezeigt, dass man das Bild erfolgreich hochgeladen hat. ich habe das 
schon bei mehreren neuen Threads gesehen (da muss man die Vorschau ja 
verwenden).

Da sollte meiner Meinung nach nachgebessert werden.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael O. schrieb:

> Meistens sind die Poster einfach zu faul das Bild kleinzurechnen!!

Mir reicht es schon wenn das Bild richtig rum und nicht um 90° gedreht 
ist. Selbst das ist für einige zuviel Aufwand/zu kompliziert.
Ein paar Beispiele:
Beitrag "6 Volt Batterie Laden"
Beitrag "[V] Roboterarm 360Grad drehung 4Achsen komplett"

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael O. (mischu)

>Könntet ihr nicht ein AUTOCONVERTER schreiben, der hochgeladene Bilder
>automatisch kleinrechnet?

Nicht sinnvoll, weil. . .

>Meistens sind die Poster einfach zu faul das Bild kleinzurechnen!!

Und zu dumm. Das Problem löst mann nicht, indem man einen 
idiotensicheren Converter schreibt. Denn der wird nur von Idioten 
benutzt . . .

Immer mal wieder ein dezenter Hinweis auf Bildformate muss genügen, 
um dem Lehrauftrag des Forums nachzukommen.

MFG
Falk

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Leute, laßt Falk dieses kleine Vergnügen ;-)

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Dann wären wir wenigstens
> 50 % der JPEG-Schaltplankrücken vermutlich schon los...
oder man trifft spezialisten wie diesen hier:
Beitrag "Re: Tast - Dimmer"

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael M. (ad-rem)

>oder man trifft spezialisten wie diesen hier:
>Beitrag "Tast - Dimmer"

Klarer Fehler. Screenshots immer als PNG!

;-)
Falk

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:

> Klarer Fehler. Screenshots immer als PNG!

Die Oberspezialisten schaffen das sogar: Das Bild wird als BMP 
gespeichert, aber mit der Endung .png. Alles schon da gewesen...

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anstatt immer zu meckern, sollte man besonders gelungenen Werken hier 
ein Ehrenplatz reservieren.
Ich fange mal mit diesem
 Beitrag "DCF-Uhr Baustein für Nixie"
Beispiel an. So sollte ein Bild aussehen. Man kann alles gut erkennen.
Mein Dank gilt  dl6mdi. Der Nick deutet auf einen Funkamateur hin. Genau 
diese Kompetenz habe ich von Funkamateuren erwartet, denn ob im Usenet 
oder in Webforen. Diese Herrschaften fallen immer ganz besonders auf.

Autor: Tom Ekman (tkon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es möglich eine einfache Bildbearbeitung beim Upload einzubauen?

Ich dachte so an Ränder beschneiden, Auflösung verringern, Helligkeit, 
Drehen, Bildformat. Nichts weltbewegendes also.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wäre es möglich eine einfache Bildbearbeitung beim Upload einzubauen?
>
> Ich dachte so an Ränder beschneiden, Auflösung verringern, Helligkeit,
> Drehen, Bildformat. Nichts weltbewegendes also.

Das Bildformat wird schon konvertiert. BMP wird nach PNG konvertiert. 
Diese Implementation war notwendig, weil es zuviele Spezialisten gibt, 
die BMP hochladen. Deine anderen Vorschläge sind nicht realisierbar. Wie 
soll eine Software entscheiden, was ein irrelevanter Rand ist oder 
welche Auflösung sinnvoll ist.

Autor: Tom Ekman (tkon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, nicht automatisch.

Der Benutzer soll selbst festlegen können was vom Bild wichtig ist. Ich 
schätz einfach mal die meisten sind zu faul Bilder vorher zu 
beschneiden.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom Ekman schrieb:
> Nein, nicht automatisch.
>
> Der Benutzer soll selbst festlegen können was vom Bild wichtig ist. Ich
> schätz einfach mal die meisten sind zu faul Bilder vorher zu
> beschneiden.

Naja, mit dem kostenlosen Irfan-View ist das Beschneiden und Verringern 
der Auflösung auch für den Nichtgrafiker ein Kinderspiel, also ein Fall 
von wenigen Sekunden. Es wird dem "Benutzer" wohl eher darum gehen, der 
Welt zu zeigen, was er für eine tolle megapixelstarke Digicam besitzt...

Duck & wech...

...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

> Der Nick deutet auf einen Funkamateur hin. Genau
> diese Kompetenz habe ich von Funkamateuren erwartet, denn ob im Usenet
> oder in Webforen. Diese Herrschaften fallen immer ganz besonders auf.

Genau wie Gäste immer mit derartigen Pauschalaussagen auffallen, zu
denen sie (im Gegensatz zu den verrufenen Funkamateuren) natürlich
niemals mit ihrem persönlichen Namen einstehen.  (Bitte Sarkasmus-
Smileys nach Wahl einsetzen.)

Das Bild ist Mist, das ist keine Frage, aber deine Bemerkungen sind
keinen einzigen Deut besser, und diesen uralten Thread dafür auszugraben
ist völliger Unfug.  Dein Posting hätte, wenn du schon deine Ironie an
andere loszuwerden müssen meinst, nach Off-Topic gehört.  Ach nee, geht
ja nicht, bist ja zu feig, angemeldet zu posten.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.