www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic alle meine Beiträge löschen?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in einem anderen Forum stehen einige Beiträge von mir. Kann ich vom 
Admin verlangen, dass alle meine Beiträge gelöscht werden?

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar kannst Du das.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss er es dann auch tun?

Kann ich ggf. vor Gericht bewirken, dass er meine Beiträge löschen muss?

Autor: Der Dude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wast hast denn da so Schlimmes gschrieben, dass das mit allen Mitteln
wieder weg muss?

Ganz abgesehen davon müsstest du dem Admin nachweisen können, dass
diese schlimmen Beiträge tatsächlich von dir stammen. Das stelle ich
mir nicht so leicht vor, wenn du nicht angemeldet bist.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um der Gier nach dem Zusammenführen der Informationen zu entgehen
melde ich mich nur dort unter dem richtigen Namen wo es unbedingt sein 
muss.

@yalu ich denke sein Problem ist eher, dass er unter dem richtigen
Namen geschrieben hat

ob man das Recht hat eigene Beiträge zu löschen weiss ich nicht
ich bezweifele es

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum löschen? Google und die NSA wissen es eh schon :-)

Autor: hihi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vermutlich hat er diesen Beitrag verfasst, der entspricht nämlich der 
Qualität seiner Postings

Beitrag "Re: Die Ingenieure : Deutschlands unterbezahlte Elite !"

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein,
es geht nicht um mikrocontoller.net, sondern um ein anderes Forum, in 
dem ich mich mit meinem Realnamen registirert habe, die Beiträge sind 
dem Benutzerkonto eindeutig zuzuordnen. Einige meiner Beiträge dort 
sollten besser nicht von potenziellen zukünftigen Arbeitgebern gelesen 
werden.

Habe ich wirklich keine Chance?

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Forenbetreiber sind dazu verpflichtet deine Beiträge zu löschen oder 
zu anonymisieren.

Es handelt sich bei den Beiträgen um personenbezogene Daten, die auf 
Anforderung des Betroffenen entfernt werden müssen (Wie auch der Account 
und Logs, die nicht von anderen Regelungen/Gesetzen betroffen sind). 
Alternativ kann der Personenbezug z.B. durch Anonymisierung aufgelöst 
werden.

Das ist zumindest die Rechtslage, die ich kenne.

Gruß

Kai

Autor: BigBrother (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh,oh.....

da geht einem wohl der Ar... auf Grundeis.
Ja besser vorher überlegen - dann schreiben ;-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Löschen von Beiträgen ist nicht unbedingt eine Lösung ... die 
"wayback machine" von archive.org bringt erstaunliches zum Vorschein.

Und die dazu zu überreden, selektiv Inhalte zu löschen, das dürfte ein 
Ding der Unmöglichkeit sein.

Lebtest Du in Großbritannien, wäre eine Änderung Deines Realnamens die 
einfachere Lösung, das aber ist in Deutschland auch nicht möglich.

(gut, Du könntest heiraten und den Nachnamen Deines Partners annehmen 
... aber das erfordert a) einen geeigneten Partner und b) die 
Deinerseitige Unverheiratetkeit)

Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kannst Du nicht die kritischen Beiträge selbst löschen ("Editieren") ?

Gruß

Andreas

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach das doch mal mit Deinem just gerade geschriebenem Beitrag ...

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und die dazu zu überreden, selektiv Inhalte zu löschen, das dürfte ein
>Ding der Unmöglichkeit sein.

Ist wohl möglich, kenne ich aber nur bei Unterlassungsklagen im Rahmen 
von Urheber- oder Markenrechtsverletzungen. Aber auch da braucht 
zumindest google angeblich 'ne Ewigkeit.

>(gut, Du könntest heiraten und den Nachnamen Deines Partners annehmen
>... aber das erfordert a) einen geeigneten Partner und b) die
>Deinerseitige Unverheiratetkeit)

In wenigen Fällen kann man dann auf eine Scheidung ausweichen ;)

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>in einem anderen Forum stehen einige Beiträge von mir. Kann ich vom
>Admin verlangen, dass alle meine Beiträge gelöscht werden


egal was du machst

Gerichtlicher Druck macht es DIREKT bekannt.
vergiß es,es gibt millionen einträge.
Wenn mann über dich etwas erfahren will gibt es andere möglichkeiten

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Unverheiratetkeit

gg :D

geiles Wort!

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man im inet nach meinem richtigen Vor/Nachnamen sucht,
trifft man 3 die genauso heissen.
Also behaupte einfach Du wärest es nicht :)

Autor: Schnuffelpeter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hoho, bei dir sind es nur 3? hehe
bei mir sind es ca. 250.000

Autor: Zacc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, die meisten Foren, auch wenn sie auf einer Realnamen Anmeldung 
bestehen, lassen ein Pseudonym zu. Falls nicht kann man ja den Realnamen 
nachtraeglich aendern, dann werden alle Eintraege dem neuen Namen 
zugeordnet.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.