www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AND-Gatter slebst bauen


Autor: A. C. (michael1988)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe MIcrocontrollerfreunde

Ich möchte mittels Transistoren ein AND-Gatter realisieren.
Ich arbeite mit dem AVR-Studio 4.13.

Dies sieht wie das BIld im Anang aus. Die Widerstände haben jeweils 10k 
Ohm.

PORTD,1 ist bei allen MIcrocontrollern Ausgang, PORTD,0 Eingang.
wait: sbic PIND,0
      rjmp wait

      cbi PORTD,1

      NOP
      NOP
      NOP

      sbi PORTD,1

      rjmp wait

Der obere Controller "wartet" bis an seinem PORTD,0 in LOW Signal 
ankommt und setzt dann seinen PORTD,1 auf LOW. Die anderen 2 Controller 
warten ebenfalls darauf, dass an ihrem PORTD,0 ein LOW ankommt und 
schalten dan ihrerseits ihren AUsgang,PORTD,1 auf LOW.

Mit einer LED funktioniert die AND-Schaltung der 3 Transistoren. Leider 
klappt das mit den MIcrocontrollern nicht wie oben beschrieben,

Was mache ich falsch?

Gruß Michael

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pull-Up beim Micro eingeschaltet?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael D. (michael1988)

>Dateianhang: ForumFrage.gif (1,4 MB, 10 Downloads)

Mal so ne Frage. Hast du sie noch alle? NEIN, dein Bild ist KEIN 
GIF, sondern ein 1,4MB BMP *Monster*. Würdig, an den ewigen Pranger 
"So sollte es nicht gemacht werden" gehängt zu werden.
Informiere dich bitte zeitnah über Bildformate und den Umgang mit 
Eagle.

Danke.

>Ich möchte mittels Transistoren ein AND-Gatter realisieren.
>Ich arbeite mit dem AVR-Studio 4.13.

???

>Dies sieht wie das BIld im Anang aus. Die Widerstände haben jeweils 10k
>Ohm.

Das ist kein UND-Gatter, sonder ein Wired-AND. Siehe [[Ausgangsstufen 
Logik-ICs]] und I2C.

>Was mache ich falsch?

Es fehlt der Pull-Up Widerstand.

MfG
Falk

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal würde ich einen Kollektorwiderstand nach Vcc anbringen, oder 
mindestens den eingebauten aktivieren.

Außerdem kann man ein UND mit Dioden aufbauen, ein Pullup und drei 
Dioden die auf die drei Ausgänge zeigen. Wenn alle drei Ausgänge high 
sind, wird der Eingang auch high.
Jede kombinatorische Logik kann aus diesen drei Elementen aufgebaut 
werden, OR sowie UND aus Dioden, und ein Inverter aus einem Transistor.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spannungs abfall über 3TR.
Low an Q1 wird nie erreicht

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das UND Gatter kannst Du auch mit zwei Lichtschaltern oder zwei 
100-A-Schützen (=grosse Relais, für Anfänger) bauen.
Einfach Parallelschalten, die Kontakte.
Fertig.

Autor: Helmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael D. (michael1988

>PORTD,1 ist bei allen MIcrocontrollern Ausgang, PORTD,0 Eingang.

Warum schaltest du alle Ausgaenge parallel und verknuepfts die Eingaenge 
mit Transitoren ?
Das kann jawohl so nicht funktionieren.

Ausserdem ist ein 74HC11 wohl platzsparender und billiger und hat 
bessere elektrische Eigenschaften

Gruss Helmi

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz ohne Zusatzschaltung, die Ausgänge als "Open Collector" 
programmieren, einfach dauernd auf low und nur mit dem Richtungsregister 
umschalten. Ein PullUp ist natürlich immer noch nötig, aber der läßt 
sich intern einschalten.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es Zufall, dass es sich um die UART-Pins handelt?

Autor: A. C. (michael1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christoph Kessler

Ok kannst du mir sagen, wie das dann konkret aussehen würde?

Gruß Michi

Autor: AuchKlaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das UND Gatter kannst Du auch mit zwei Lichtschaltern oder zwei
>100-A-Schützen (=grosse Relais, für Anfänger) bauen.
>Einfach Parallelschalten, die Kontakte.
<Fertig.
Fertig ist das ODER -Gatter.

Autor: A. C. (michael1988)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wie kann man jetzt ein UND-Gatter mit DIODEN aufbauen??

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael D. (michael1988)

>Also wie kann man jetzt ein UND-Gatter mit DIODEN aufbauen??

Die zwei oder mehr Eingänge werden an dei Kathode von Dioden 
angeschlkossen (1N4148), die Anoden werden alles zusammen verbunden und 
mit einem Widerstand (Pull-Up) nach Vcc verbunden. Fertig ist das 
UND-Gatter.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.