www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Benötige "Portbausteine" (8255)


Autor: Dario Anderhub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich benötige für den PIC16F877 mehr Ports und wollte daher fragen was es 
noch so für "Portbausteine" gibt.
Eventuell Derivate des 8255..

danke im voraus

gruss dario

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dario Anderhub (Gast)

>ich benötige für den PIC16F877 mehr Ports und wollte daher fragen was es
>noch so für "Portbausteine" gibt.

AVR-Tutorial: Schieberegister
Porterweiterung mit SPI
[[Port-Expander PCF8574]]

MFG
Falk

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Eventuell Derivate des 8255

Gibt es den heute noch etwas anderes im nennenwerten Umfang wenn es den
8255 ueberhaubt noch gibt?

Offensichtlich waere z.B Z80-PIO.

Ich glaub alles war besser als der 8255, aber der war halt am 
billigsten. Wenn ich mich richtig erinnere hatte er z.b die tolle Macke 
das er beim umschalten von Datenrichtungen an einem Port auch an Ports 
wo sich  die Richtung nicht gaendert hat mal kurz einen Impuls ausgab. 
Das kann richtig fuer Freude sorgen.

Wenn du mit etwas richtig exotischem rumhampeln willst dann kannst du ja 
einen 8243 verwenden. :-)

Ich wuerde aber fuer einfache Probleme entweder ein seriell-Parallal 
Schieberegister verwenden und wenn es komplizierter sein soll dann ein 
CPLD.
Oder noch besser du nimmst gleich eine vernuenftige CPU. Es gibt doch 
problemlos Microcontroller mit 9x8 oder noch mehr Ports. (z.B M16C)

Olaf

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst von mir das russische Äquivalent des 8255 bekommen. Davon habe 
ich bestimmt noch 10 Stück.

MfG Paul

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
82C55 gibts bei Angelika für 2.15. Die neuen Teile von Intersil dürften 
sicher keine Macken haben. (habe davon übrigens auch noch nie 
gehört...!)
Die K580BB55 von Paul gehen aber wahrscheinlich auch, sind aber richtig 
schön NMOS und werden gemütlich warm...

Gruss
rayelec

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den 8255 kann man doch noch bei Reichelt für nen paar Euronen kaufen.
Oder soll es was anderes sein?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche alten Möhren machen keinen Sinn an einem Microcontroller. Die 
brauchen einen anständigen Datenbus, RD, WR, IRQ, usw.
Am besten Schieberegister in beiden Richtungen am SPI.

Ich hab den Schrott inzwischen entsorgt, 8255, 8251, ......

Autor: Dario Anderhub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!
Ich werde das jetzt mit einem Port-Expander lösen.

Gruss

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Inzwischen gibt es auch "intelligente" Schieberegister von Microchip:
MCP23008 (18Pin, 8Bit) und MCP23017 (28Pin, 16Bit)  mit I2C Anschluss
und MCP23S008 bzw MCP23S017  mit SPI Anschluss.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Dieter Werner

Sehr schöne Teile, können locker die alten 8255 oder PIO ersetzen.
Hab das Datenblatt mal gespeichert, bisher reichen uns die "dummen" 
Schieberegister, aber man kann ja nie wissen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.