www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ausgangswiderstand eines Atmega IO pins


Autor: Michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten!

hab gerade den Artikel über Wellenwiderstand gelesen. Da fragt sich der 
fachfremde Spezialist wo im Datenblatt (z.B. des Atmega 48) dieser Wert 
zu finden ist. Ich find nur die pull up Widerstände....

Oder nimmt man da einfach einen Wert zwischen 15 und 50 Ohm also ca. 30 
Ohm an? Ergo wird ein Flachband von Reichelt mit 105 Ohm Impedanz mit 70 
Ohm seriell terminiert. Richtig?

-gruss Michel

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R=U/I. U und I stehen im Datasheet, in der Kurve für Source und Sink 
Current. Allerdings ist das Ergebnis abhängig von der Höhe der 
Versorgungsspannung und der Höhe der Last. So ergibt sich beim Mega48, 
kleiner bis mässiger Last und 5V ca. 25 Ohm, bei 2,7V ca. 35 Ohm, bei 
1,8V ca. 66 Ohm.

Bei den alten AT90 sind Source und Sink Current sehr verschieden, so 
dass sich kein einheitliches Bild ergibt (5V: 25 runter, 140 rauf), was 
bei Übertragungsleitungen etwas problematisch ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.