www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FlexRay Transceiver TJA1080


Autor: Dennis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

hab da mal eine Frage zum FlaxRay-Transceiver TJA1080 von NXP, da ich 
eine Schaltung dafür entwerfen soll.
Der Knoten soll im Normal Mode betrieben werden, also keine Star 
Konfiguration. Wie habe ich dann den Pin Vbuf anzuchließen? Finde darauf 
keine Antwort im Datenblatt 
(http://www.nxp.com/acrobat_download/datasheets/TJA1080_2.pdf) oder in 
den Application Notes.
Wird der Pin Vbuf vom TJA1080 selber auf Vcc gezogen? Muss ich den Pin 
also einfach unangeschlossen lassen und TRXD0 und TRXD1 auf Masse 
ziehen, damit der Knoten im Normal Mode arbeitet? Oder muss Vbuf auch 
auf Vcc gelegt werden, oder etwa Vbuf nur mit einem Kondensator gegen 
Masse schalten?

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann. Im Anhang findet ihr 
einen Auszug aus dem Schaltplan.

Danke und Gruß,
Dennis

Autor: Karl M. (movex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vbuf, Vio, Vcc werden zusammengschlossen.
TRXD0, TRXD1 auf Masse.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hätte da nochmal eine Frage zum FlexRay Transceiver. Diesmal 
gehts um den Wake-Pin und dessen Pull-Widerstände.
Ich möchte den FlexRay-Knoten über einen Taster wecken können Nur wie 
groß sind die internen Pull-Widerstände des TJA1080? Ohne diese Daten 
kann ich meine Schaltung ja nicht dimensionieren, damit die 
Spannungspegel am Wake Pin unter 2,5V (beim Drücken) und über 4,5V sind? 
Ums besser zu verstehen häng ich mal das Schiltbild an.

Im Datenblatt steht dazu leider nichts. NXP ist da auch nicht sehr 
hilfreich! Habs da schon über viele Wege probiert...
Weiß da vielleicht jemand mehr oder hat da Erfahrung mit??

Vielen Dank schonmal,
Dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Anhang noch ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.