www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. ISE 9.2.04i - iMPACT startet nicht (linux)


Autor: Daniel N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bin gerade dabei, das Quick Start Guide für das Xilinx Spartan3 dev 
board am durcharbeiten (qst.pdf).

Nun gibts leider beim mehr oder weniger letztem Schritt ein Problem.
Wenn ich auf "Configure Device (iMPACT) klicke,
bekomm ich eine schöne grüne Meldung:
"Loading iMPACT Project, please wait..."

Leider passiert hier weiter nichts.

Bin über diesen gentoo Artikel im Wiki:
http://gentoo-wiki.com/HOWTO_Xilinx

Zu diesem Text gelangt:
http://dev.gentoo.org/%7Evapier/old-broken-errno-apps

Ich nutze Slackware 11, NICHT gentoo.

Habe es mit der prebuild glibc versucht. Aber das haut nicht hin.
Versuche ich ise mit diesem Befehl zu starten:
./ld-linux.so.2 --library-path ./ /mnt/sdb1/bin/Xilinx92i/bin/lin/ise

Bekomm ich nur die usage meldung von ld.so.

Wobei dies tadelos funktioniert:
./ld-linux.so.2 --library-path ./ /bin/ls

Ich bin nun echt ratlos was man noch machen könnte.
Der letzte Schritt wäre zu versuchen eine eigene glibc ohne TLS zu 
bauen.
Aber bevor ich mir das antue würde mich ma interessieren, ob ihr evtl. 
eine Lösung habt.

Grüße,
Daniel

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lässt sich denn impact von der Kommandozeile starten?
Kennst Du http://www.mikrocontroller.net/articles/Xilinx_ISE_Linux ?

Rick

Autor: Daniel N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe es zum laufen bekommen.
Problem war wohl eher, dass der Treiber nicht richtig funktioniert 
hatte.
Und zwar fehlte mir das kleine tool "fxload" welches per udev die 
firmware läd.
Als ich dann mal die "Cable Ready" LED zum leuchten bekommen habe,
konnte ich auch das board programmieren.

Grüße,
Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.