www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 verbindet nicht mit AVR Studio4


Autor: Roy Thinnes (thinnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich hab ein kleines Problem mit meinem STK500 oder eher mit meinem 
Rechner... Vlt. hatte ja schonmal einer von euch das  gleiche Problem...

Das Problem ist wie folgt:

Ich habe mein STK500 vor langer Zeit in mein DigiLab eingebaut und fest 
mit einem USB-Seriell-Controller verbunden. Jetzt habe ich allerdings 
vor ein paar Wochen den Rechner neu installiert und jetzt hat der 
USB-Seriell-Controller den COM22 Port und das AVR-Studio 4 Prgramm zeigt 
bei Connect aber nur COM 1-4...

Weiss da jemand Rat?

PS: vor der Neuinstallation des Rehners hat es funktioniert!

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Roy Thinnes (thinnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anonymous wrote:
> See Q1 here:
> http://www.quatech.com/support/rs232_usb_faq.php#1

I changed it to COM3 but the Studio 4 don't connect to the STK500...

Autor: Kai Franke (kai-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
benutze auch so einen Converter und hab auch den COM Port ändern müssen. 
Als ich auf COM3 gewechselt hab, hats dann aber funktioniert. Schau mal 
nach ob nicht noch irgendein anderes Gerät auf den COM3 zugreift, das 
könnte zu Komplikationen führen.
Wie wärs mit COM4?

Autor: Roy Thinnes (thinnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai Franke wrote:
> benutze auch so einen Converter und hab auch den COM Port ändern müssen.
> Als ich auf COM3 gewechselt hab, hats dann aber funktioniert. Schau mal
> nach ob nicht noch irgendein anderes Gerät auf den COM3 zugreift, das
> könnte zu Komplikationen führen.
> Wie wärs mit COM4?

Jetzt hab ich es mit COM4 versucht da ich den Converter in eine andere 
Buchse gesteckt habe und COM3 danach immernoch verwende wurde und der 
Converter jedoch auf 14 war jetzt habe ich ihn auf 4 und es funtzt immer 
noch net...

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Does the serial port work with HyperTerminal?

Connect together PIN2 and PIN3 of the DB9 connector.
(RX together with TX).

Open the serial port with HyperTerminal and type something.
Before you open the serial port make sure you disable
"Echo typed characters locally".

(Menu File\Properties\TAB Settings\Button ASCII Setup\
Check box Echo typed characters locally).

Autor: Roy Thinnes (thinnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anonymous wrote:
> Does the serial port work with HyperTerminal?
>
> Connect together PIN2 and PIN3 of the DB9 connector.
> (RX together with TX).
>
> Open the serial port with HyperTerminal and type something.
> Before you open the serial port make sure you disable
> "Echo typed characters locally".
>
> (Menu File\Properties\TAB Settings\Button ASCII Setup\
> Check box Echo typed characters locally).

Tested but don't work it is the USB-Serial-Conv. who don't work... No 
Idea why...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.