www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie ein GLCD an einem Experementierboard anschliessen?


Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe folgendes Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen..

Und das wäre:

Ich habe ein GLCD 240x128 und möchte dieses gerne an einem 
Exeperementierboard anschliessen. Ich weiss aber nicht welche Anschlüsse 
wo hinkommen.
Er hat einen T6963C Controller.
Datenblatt GLCD: http://www.vtec.ch/db/BG240128B2.pdf

Das GLCD hat folgende Anschlüsse:

1       Vss
2       Vdd(+5V)
3       Vo
4       C/D
5       /RD
6       /WR
7-14    DB0-7
15      /CE
16      RST
17      Vee
18      MD2
19      FS
20      NC/RV

Und das Experementierboard:

1       T1
2       T0
3       I1
4       I0
5       LN
6       GND
7-14    B1-B7
15      HN
16      Vcc

Das Experementierboard ist von einer Schule.

Ich wäre froh wenn Ihr mir helfen könntet.

Ich Danke euch für eure mühe!

Gruss

Dani

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das gleiche Problem..
Ich möchte auch gerne ein GLCD an mein Experementierboard anschliessen. 
Wie muss ich das anschliessen?

Autor: OliverSo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Datenblatt des Experimentierboards kann man da nur raten. Und das 
Datenblatt des LCD's ist leider auch nicht sehr aussagekräftig. 
Zumindest solltet ihr mal rausfinden, ob euer LCD die Optionen 
Beleuchtung und negative Versorgungspannung hat.

Prinzipiell ist der Anschluß einfach:
Spannungsversorgung/Gnd und Beleuchtung, wenn vorhanden, nach Datenblatt 
des LCDs. (Da müsst ihr aber noch ein Datemblatt suchen, in dem das 
drinsteht).

C/D, /RD, /WR, /CE, MD2 und FS sind Steuerleitungen und müssen an Ports 
des Experimentierboards. Wenn T0, T1, I0, I1, LN und HN von eurem Board 
alles Ports sind, passt es so gerade. Wenn nicht - Datenblätter 
besorgen, Ansteuerungssoftware verstehen, und schauen, ob man das ein- 
oder andere Signal weglassen kann. Ausserdem kann es sein, daß eure 
Software eine bestimmte Zuordnung der Signale zu den Ports erwartetet. 
Auch das müsst ihr rausfinden (Doku, Source Code, Lehrer fragen)

DB0-7 sind die Datenleitungen, die müssen auch an Ports, sinnvollerweise 
an B1-B7.

Oliver

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Exper*I*mente
ja erst mal braucht das Display anscheinend eine negative Spannung Vee, 
das sind oft um -15V. Die fehlen auf dem Experimentierboard. Von 7-14 
sind 8 Leitungen, das müßte also B0-B7 heißen. Read und Write fehlen 
anscheinend auch, die müßt ihr mit Software nachbilden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.