www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [M16C] falsch beschaltet ?


Autor: *USER* (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • pgm.txt (359 Bytes, 140 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry - langsam vermute ich ich bin unwissender als ich dachte - aber
ich habe ein wirklich saublödes Problem. Nachdem das mit dem
KEY-Interrupt in der Praxis nicht so wirklich gut funktioniert hat
wollte ich einfach mal einen Eingang mit einem Taster testen.
Ich habe das M16C-Board von Glyn - das Programm das ich verwendet habe
ist oben im Anhang.
Also an dem Port 6 Pin 0 und 1 (Boardpin 37, 38) habe ich jeweils eine
LED hängen, die mit einem Widerstand gegen Masse (Boardpin 96)
geschaltet ist. An Port 10 Pin 4 (Boardpin 92) habe ich einen Taster
gegen Masse (Boardpin 96) geschaltet sowie Boardpin 99 (AVCC) über
einen Widerstand (12 kohm) an Port 10 Pin 4 gehängt. Ist doch eine
normale Pull-Up-Beschaltung - oder ?
So jetzt starte ich das Programm und die eine LED zeigt an, daß der
Eingang High ist. Drücke ich jetzt den Taster und schalte somit den
Eingang gegen Masse tut sich einfach gar nichts. klemme ich den Pull-Up
ab bleibt der Eingang trotzdem im gleichen Zustand.
Wenn ich aber jetzt versehentlich den Eingangspin anfasse und somit
wahrscheinlich über mich selber erde springt die LED um.
Un das verstehe ich einfach nicht - was ist an meiner Beschaltung
falsch ?

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir so auf anhieb aufgefallen ist, ohne alles genaustens
durchzugehen, warum prfüst du das ganze Byte (p10) auf 0 und nicht den
Portpin p10_4, dann hängt es wirklich nur noch von dem Pin ab und nicht
von den restlichen 7Bit... Mal mit dem Multimeter nachgemssen ob der
PIN auch wirklich auf 0 geht?

Gruß
Peter

Autor: *USER* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werds mal probieren - verstehe nur nicht warum das was ändern
sollte.
Aber zumindest mit der Beschaltung liege ich doch richtig oder ? Hat
mal jemand einen Beispielschaltplan parat wo ich das ganze einmal
vergleichen könnte ?

Autor: *USER* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde es nie wieder den Kommentar abgeben "verstehe nur nicht warum
das was ändern sollte." ;o)
naja hab das ganze nochmal umgemodelt - diesmal mit den internen
Pullups - und die Abfrage der Einzelpins ging auf Anhieb.

Also Danke nochmal ... ich geh jetzt auf meinen Erfolg einen Trinken
lol

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.