www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche P-Kanal Mosfet


Autor: Emanuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand einen P-Kanal Mosfet mit GS >=25V?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es mW nicht.
maximal 20V für Ugs

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird vermutlich schwer zu finden sein... Die üblichen haben +/- 15V Ugs, 
mit +/- 20V Absolute maximum.

Nachdem die technische Entwicklung eher in Richtung "niedrigere Ugs" 
läuft (stichwort Logic-Level) hast du bei den "Legacy-Typen" vielleicht 
Glück...

Was spricht gegen eine 15V Z-Diode zwischen G und S ?
Oder Tausch des P-Kanal durch einen N-Kanal und ansteuerung mit 
High-Side Driver?

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt schon einen: FDS6675A
ist aber SO8.

This P-Channel MOSFET is a rugged gate version of
Fairchild Semiconductor’s advanced PowerTrench
process. It has been optimized for power management
applications requiring a wide range of gate drive voltage
ratings (4.5V – 25V).

Autor: Emanuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
finde eben auch nicht mehr viel... TP0610L wäre einer... aber finde den 
nirgends mehr...

bei der z-diode ist das problem, das erstens die ströme bei max 240uA 
liegen, 2tens ist die spannung nicht ganz konstant (+/-1V) ich müsste 
also damit rechnen, dass der mosfet immer durchschalten würde...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau nen Level-Shifter davor.

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias Lipinsky
was meinst du genau für ein bauteil? (p.s. spannungsteiler funktioniert 
leider nicht, da es den rest der schaltung beeinflussen würde)

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Ernst Bachmann
> Was spricht gegen eine 15V Z-Diode zwischen G und S ?

Kommt drauf an mit welchen Frequenzen er arbeitet.
Da braucht er schon eine Transil Diode oder er nimmt eine normale 
Zenerdiode mit einem Widerstand davor.

Die Z-Diode bildet auch eine Kapazität und bis die sich auf über 15V 
aufgeladen hat muss eine kleine weile vergehen, bis die anspricht und 
die Spannung ableitet.

Wenn das zu schnell geht ( 0V -> 30V -> 0V -> 30V ... ) schaltet die 
Z-Diode nie durch und das Gate wird gebrutzelt.

Die Transil-dinger kosten glaub ich 0.10 Euro pro Stück, bekommt man 
aber nicht überall.

lg

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Level shifter ist eine Schaltung, die ein Eingangssignal (meist TTL 
0/5V) in eine andere Spannung umwandelt. zB UB/Ub-15V für eine P-Kanal 
FET Ansteuerung, wo das Source auf über 20V liegt..

Gib mal Infos über:
-Betriebsspannung (Source des P-Kanal FETs)
-Ansteuersignal Amplitude und Frequenz


Dann kann ich dir evtl ne Schaltung anbieten

Autor: Hannes Pauli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BSO613SPV von Infineon, bin auch gerade mit dem am kämpfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.