www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was macht Schaltregler bei Sättigung?


Autor: sab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bitte nicht hauen: was passiert, wenn ich bei einer Spannungsregelung 
mit einem Schaltregler die Spule überlaste? Kommt sie dann in die 
Sättigung?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  sab (Gast)

>bitte nicht hauen: was passiert, wenn ich bei einer Spannungsregelung
>mit einem Schaltregler die Spule überlaste? Kommt sie dann in die
>Sättigung?

Ja. Und wenn der Schaltregler ne Pulsstrombegrenzung hat (99% haben 
das), schaltet er für diesen Puls aus und wartet bis zum nächsten 
Schaltzyklus.

MFG
Falk

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und wenn der Schaltregler ne Pulsstrombegrenzung

Und wenn nicht, geht der Schalttransistor, und wahrscheinlich noch mehr, 
in die ewigen Chipgründe über...

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was macht Schaltregler bei Sättigung?

Zufrieden schmatzen? ;-)

Hochachtungsvoll
Herbert von Caravan

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn es ein MC34063 ist, dann kann der zu heiss werden und die 
Ausgangsspannung geht hoch.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas Kaiser (a-k)

>Und wenn es ein MC34063 ist, dann kann der zu heiss werden und die
>Ausgangsspannung geht hoch.

Der hat auch ne Pulsstrombegrenzung. Man muss sie aber auch richtig 
verschalten. Im Artikel Konstantstromquelle fehlt sie!!! Das sollte 
umgehend korrigiert werden.

MfG
Falk

Autor: sab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein LM2574. Ich werde also doch ein Absicherung irgendwelcher Art 
einbauen müssen...danke.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:

> Der hat auch ne Pulsstrombegrenzung. Man muss sie aber auch richtig
> verschalten. Im Artikel Konstantstromquelle fehlt sie!!! Das sollte
> umgehend korrigiert werden.

Hat er, aber thermische Sicherung hat er nicht.

Anleitung: Man nimmt das Pollin-Modul mit einem MC34063 drauf und der 
originalen Spule, stellt auf 5V Ausgang ein, legt 15V an und belastet 
den Ausgang.

Ergebnis: Der macht das einen Weile mit, wird heisser und heisser und 
irgendwann gehen die Volts am Ausgang hoch. Anfassen sollte man den MC 
dann lieber nicht mehr.

Mit einer ordentlichen Speicherdrossel statt dem mitgelieferten Teil ist 
alles in Ordnung.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@sab: Wenn die Spule zu lange Strom abbekommt dann wird sie gesättigt, 
wodurch der Induktive Widerstand abfällt und nur noch der ohmsche zum 
Tragen kommt. Im Klartext der Strom erhöht sich, die Spule wird wärmer 
und evtl. raucht der Transistor ab wenn er für diesen höheren Strom 
nicht ausgelegt ist.

Abhilfe die Frequenz erhöhen oder eine größere Spule nehmen die zeitlich 
erst später in die Sättigung geht.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sab wrote:

> Es ist ein LM2574. Ich werde also doch ein Absicherung irgendwelcher Art
> einbauen müssen...danke.

Im Unterschied zum MC34063 hat der LM2574 eine thermische Sicherung 
drin.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.