www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio 4 & AVR STK500 Probleme beim "überspielen"


Autor: Tho Mas (manchro)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe folgende Soft- und Hardware:

- AVR Studio 4.13 Build 528
- AVR STK 500
- ATmel ATmega16 16PC 0614J


Ich wollte folgendes Programm (aus dem Tutorial) auf den Controller 
spielen:
.include "m8def.inc"         ; Definitionsdatei für den Prozessortyp einbinden
 
         ldi r16, 0xFF       ; lade Arbeitsregister r16 mit der Konstanten 0xFF
         out DDRB, r16       ; Inhalt von r16 ins IO-Register DDRB ausgeben
 
         ldi r16, 0b11111100 ; 0b11111100 in r16 laden
         out PORTB, r16      ; r16 ins IO-Register PORTB ausgeben
 
ende:    rjmp ende           ; Sprung zur Marke "ende" -> Endlosschleife 




Deshalb habe ich folgendes getan:


1. New Project, Atmel AVR Assembler, Name: test

2. AVR Simulator, ATmega16, Finish

3. Programmcode eingefügt, gespeichert unter test.asm

4. Build
AVRASM: AVR macro assembler 2.1.12 (build 87 Feb 28 2007 07:31:13)
Copyright (C) 1995-2006 ATMEL Corporation

C:\Dokumente und Einstellungen\Thomas\Eigene Dateien\test\test.asm(1): Including file 'C:\Programme\Atmel\AVR Tools\AvrAssembler2\Appnotes\m8def.inc'
C:\Dokumente und Einstellungen\Thomas\Eigene Dateien\test\test.asm(10): No EEPROM data, deleting C:\Dokumente und Einstellungen\Thomas\Eigene Dateien\test\test.eep

ATmega8 memory use summary [bytes]:
Segment   Begin    End      Code   Data   Used    Size   Use%
---------------------------------------------------------------
[.cseg] 0x000000 0x00000a     10      0     10    8192   0.1%
[.dseg] 0x000060 0x000060      0      0      0    1024   0.0%
[.eseg] 0x000000 0x000000      0      0      0     512   0.0%

Assembly complete, 0 errors. 0 warnings




5. Tools, Programm AVR, Auto Connect: Folgende Meldung erhalte ich im 
Statusfenster
Detecting on 'Auto'...
STK500 with V2 firmware found on COM1:
Getting revisions.. HW: 0x02, SW Major: 0x02, SW Minor: 0x0a .. OK




6.
Reading FLASH input file.. OK
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. FAILED!
Leaving programming mode.. OK!






Was mache ich falsch?



Danke schonmal für eure Hilfe!




Grüße

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ohne jetzt länger nachzudenken:

Mega16 im richtigen STK500-Sockel?

Nur der Mega16 allein auf dem STK500?

Richtige ISP-Verbindung gesteckt?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleiche Meinung wie amiga und ISP Geschwindigkeit richtig eingestellt?
Versuch es mal mit Minimum Speed.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Prinzipiell sollte man vor dem Programmieren die Signature Bytes 
auslesen. Wenn das nicht klappt, ist ein Programmierversuch sinnlos. 
Ansonsten besagen die die Meldungen nur, daß das STK500 keine Verbindung 
mit dem AVR aufnehmen kann.

MfG Spess

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> - ATmel ATmega16 16PC 0614J
> [...]
> .include "m8def.inc"
Das beißt sich schonmal...

Autor: Forenwächter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorbildlicher Post!
...obwohl man hätte selbst drauf kommen können, dass man entsprechend 
dem verwendeten µC eine passende Includedatei einbindet.

greetinx

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja, der Programmer brennt auch eine Word-Datei auf den AVR, wenn sie 
nur richtig Intel-HEX codiert vorliegt...

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.