www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik L297: Stromregelung schaltet an, nicht aus


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bastle an einer Schrittmotorensteuerung bestehend aus L297 und L298.
Habe beide Schaltungsteile einzeln zusammengelötet und getestet. Dabei 
scheint alles zu funktionieren, außer der Stromregelung.
Ich verwende bei L297 Phase Chopping (Control auf High).
Wenn ich mir die Ausgänge A..D ansehe und dabei die Spannung am 
Sense-Eingang langsam hochdrehe passiert etwas unerwartetes. Ich hätte 
erwartet, dass statt des High-Pegels ein Low-Pegel kommt der immer 
wieder von kurzen Peaks entsprechend der Chopper-Frequenz unterbrochen 
wird.
Stattdessen sehe ich aber, dass die High-Phasen normal bleiben, die 
Low-Pegel jedoch von High-Peaks durchbrochen werden.
Daraus schließe ich, dass die Stromregelung bei mir nicht den Strom 
wegnimmt, sondern in Zeiten, inden der Pegel Low  sein sollte, den Strom 
sogar anschaltet.
Stimmt das?
Oder kann es sein, dass man es so sehen muss, dass dann beide Pins der 
Spule (bipolarer Motor) auf High sind und so auch kein Strom fließt? 
Aber warum macht man sowas?
Das Datenblatt verstehe ich so, dass die Spannung an den Ausgängen 
abgeschaltet wird, wenn die Stromregelung greift.
Ich hoffe, mich verständlich ausgedrückt zu haben.
VIelen Dank für eine Antwort,

Andreas

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Strombegrenzung "aktiv" wird, schaltet sie die Brücke in den 
Freilauf, damit der Phasenstrom sich abbauen kann. Ob dafür jeweils die 
oberen oder die unteren Transistoren eingeschaltet werden, spielt 
eigentlich keine Rolle.

Oder meintest Du was anderes?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas wrote:

> Stattdessen sehe ich aber, dass die High-Phasen normal bleiben, die
> Low-Pegel jedoch von High-Peaks durchbrochen werden.
> Daraus schließe ich, dass die Stromregelung bei mir nicht den Strom
> wegnimmt, sondern in Zeiten, inden der Pegel Low  sein sollte, den Strom
> sogar anschaltet.

Ja, so verstehe ich die Application Note zum 297 zumindest. Alternativ 
kann man auch INH choppen lassen.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es ist scheinbar wirklich so, wie Johannes schrieb. Die oberen 
Transistoren werden beim Chopping eingeschaltet. Im Datenblatt steht es 
anders.

Vielen Dank für die Rückmeldungen.

Andreas

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas wrote:
> Hallo,
>
> es ist scheinbar wirklich so, wie Johannes schrieb. Die oberen
> Transistoren werden beim Chopping eingeschaltet. Im Datenblatt steht es
> anders.

Zeig mal das Datenblatt und schau bei dieser AppNote Figure 16 an. Da 
ist das Timing dargestellt: A bleibt an, und B wird wechselnd an und aus 
geschaltet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.