www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Wie funktioniert DDR2 RAM ?


Autor: Ertan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte ein DDR RAM an einem FPGA betreiben, habe aber keinen Plan. 
Wo bekommt man verlässliche Infos, wie so ein RAm funktioniert und wie 
man es betreiben muss.

Ich weis, aß es DDR Controller zu kaufen und zu laden gibt, aber ich 
müsste erstmal grundsätlzich wissen, wie das funktioniert. Welches 
Interface stellt dann so ein Controller zur Verfügung ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Ertan (Gast)

>Ich möchte ein DDR RAM an einem FPGA betreiben, habe aber keinen Plan.
>Wo bekommt man verlässliche Infos, wie so ein RAm funktioniert und wie
>man es betreiben muss.

Micron, Xilinx, u.a.

>Interface stellt dann so ein Controller zur Verfügung ?

Kommt drauf an.

MFg
Falk

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. hilft Dir das etwas weiter:
http://web.archive.org/web/20060210024911/http://w...

Rick

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rick Dangerus

Der Link funktioniert irgendwie nicht.

@Ertan

Wikipedia ist ein guter Startpunkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM

Dort gibt es einen Verweis auf ein nettes PDF der JEDEC:

http://www.jedec.org/download/search/JESD79E.pdf

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es für Xilinx (Spartan 3 und Virtex 4/5) sein soll, gibt die 
Xilinx-Application Note 802 einen guten Überblick mit weiteren Links.
Außerdem gibt es den Xilinx Memory Interface Generator (MIG), der in den 
CoreGenerator eingebunden werden kann. Das Ganze  enthält den kompletten 
RAM-Controller ist sehr komfortabel.
Selbermachen lohnt nicht - zu kompliziert und viel zu zeitintensiv.

Beste Grüße - Bernd

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/articles/SDRAM-Timing
da sind auch Links zu Applikationsschriften, mehr zum älteren SDRAM, 
dort gibts dann auch was zu DDR

Autor: weltbester FPGA-Pongo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich mal an dem DDR-Ram auf dem Xilninx Demoboard verucht. Das, 
was der MIG dafür generierte, lief schon mal NICHT!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.