www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Data Vision 16235 Problem


Autor: Pyromaniac (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe ein LCD von DATA VISION, model 16235
im dazugehörigen datenblatt stehen die pinbelegungen, sind die
standartbelegungen von einem hd44780 kontroller.
die anschluss-pins sind im 2x7 format angeordnet.
das problem: pin 1 wie er auf der platine markiert ist, ist nicht GND,
sondern V+. d.h. die stromversorgung ist schonmal vertauscht, der 3.pin
(LCD Kontrast) ist an der richtigen stelle wenn ich (!!) falsch weiter
zähle.
und ich hab den rest auch so angeschlossen wenn ich falsch weiter
zähle, allerdings krieg ichs nicht hin das LCD zum laufen zu bringen.
hat jemand schonmal erfahrung damit gemacht, sind da andere pins
vertausch?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe das gleiche Display und genau das gleiche Problem!
Bitte helft uns!!!


DANKE --- Martin

Autor: sebezahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seid ihr sicher? Ich habe nur ein russisches Datenblatt gefunden:
http://carmp3.nm.ru/Download/datavisi.pdf

Und die Anschlussbelegung sieht mir da sehr nach Standard aus.

Gruß
Sebezahn

Autor: Pyromaniac (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habs jetzt nach diesem standart anschluss angeschlossen (ausser GND
& VCC vertauscht) und jetzt läufts auch.

also martin kannst das datenblatt von sebezahn nehmen, nur nicht
vergessen GND & VCC zu vertauschen

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut danke! Werde das gleich mal ausprobieren!

Martin

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun hab ich's probiert und muss leider sagen, es funzt noch nicht so
recht! Immerhin zeigt das Display jetzt eine Reaktion. Aber es flackert
wie wild und läßt sich nicht ansteuern.
Ich versuche es mit einer *.com-Datei aus dem Dos-Modus anzusteuern.
Geht aber nicht. Hab mal irgendwo gelesen, dass man bei NT, 2K und XP
nen Treiber braucht, da man sonst nicht auf den Parallelport zugreifen
kann. Ein Informatiker sagte mir aber das wäre quatsch, da dass
Programm das selbst tun würde. ??????

Was meint ihr? Ist es wahrscheinlicher ein Hardware-Problem oder
liegt's an der Software?

Ich hab übrigens Win2000.
Welche Software könnt ihr für ein 16x2 Display (siehe oben) empfehlen?
(Auch wenn ich jetzt bestimmt gleich wieder zu hören bekomme, dass ich
doch die "SUCHEN"-Funktion nutzen soll. TSCHULDIGUNG!!!)


Bis später --- Martin

Autor: Pyromaniac (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry da kann ich dir nicht direkt weiterhelfen, ich benutze einen
AT90S2313 µController um das display anzusteuern.

wenn das display rumflackert werden die daten vielleicht zu schnell
verschickt? weiss nicht was du für optionen in dem programm hast,
scheint aber nur noch ein softwareproblem zu sein. es gibt ein programm
namens LCD-Smartie, ist so weit ich weiss freeware, damit hab ich
damals ein display über den LPT1 port angesteuert und es ging
wunderbar. ist aber schon ewig her, wenn du das programm nicht hast
such einfach bei www.google.de danach, da findest bestimmt genug
seiten.

gruß, de Pyro

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte eigentlich auch vor eine Steuerung mit dem AT90S2313
aufzubauen.
Da ich das Display aber aus einem alten Gerät ausgebaut habe wollte ich
es vorher gern testen. Und wie man sieht ist dies auch gar nicht
schlecht, um die ware PIN-Belegung heraus zu finden.
Hab mir schon Massen solcher 0815 Programme runter geladen, aber werde
es auch mal mit diesem probieren.

Martin

Autor: Raika (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
plese help me .
i need Deta sheet for lcd 16x2 Data vision 16252 - 02
i like lcd connect lpt port
thanks

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.