www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Universalladegerät für LIPO Akkus


Autor: Sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich hab mir überlegt ein Universalladegerät für LIPO Akkus zu basteln 
welches LIPO-Akkus von 0 - 1,5A laden kann. Das Ladegerät sollte 
erkennen welcher Akku im Gerät eingesteckt wird und den Ladestrom 
entsprechend einstellen.

Mein Problem ist dass ich gerne eine Zweidraht Lösung hätte, mir aber 
noch nicht ganz klar ist wie ich das mit der Kapazitätserkennung mache. 
Den Ladestrom nur über den Innenwiederstand einzustellen reicht mir 
nicht aus.

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir ein 
paar Tips geben?


Gruß Sam

Autor: derwarze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kapazitätserkennung ? Vergiss es, Hinter den Geräten die ich gesehen 
habe die die den Akkuzustand ohne zu entladen messen können und 
brauchbare Ergebnisse zeigen stecken lange Entwicklungen und sind 
sauteuer.

Für einen Lader der ja in diesem Fall mit Konstantstrom-Konstantspannung 
( mit Konstantstromm bis zur max Ladespannung, dann Konstanntspannung 
bis der Strom unter C/10 fällt) Verfahren arbeitet wäre nur die 
Erkennung der Zellenzahl wichtig. Je nach Kapazität des Akkus ändert 
sich dann die Ladezeit.
Das könnt man anhand der Spannung wermitteln. Nachteil ist das bei 
Tiefentladenen Akkus der falsche Wert eingestellt würde. Solltest also 
ein Display vorsehen das die Ladedaten anzeigt.

Autor: TorstenS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du solltest bedenken, dass LiPo-Akkus sehr empfindlich auf Überladung 
reagieren, d.h. deine Spannungserfassung sollte sehr genau sein oder du 
lässt genug Luft und "verschenkst" ein paar mAh.
Willst du nur Einzelzellen laden oder auch Packs? Ab 3S-Packs wird 
Balancieren interessant, damit die Einzelzellen nicht zu sehr 
auseinanderdriften.
Im Modellbau tummeln sich diverse Anbieter mit LiPo-fähigen Ladern, die 
mehr können als du dir vorgenommen hast. Die Preise für vernünftige 
Geräte beginnen da schon bei ca. 60..70€.
Vielleicht suchst du dir doch ein anderes Bastel-Thema ;)

Tschüss
Torsten

Autor: DOcean (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du solltest bei Lipo auch den Balancer nicht vergessen:

Fertig Geräte sind zB
http://www.natterer-modellbau.de/product_info.php/...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.