www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. ModelSIM, Simulation-Geschwindigkeit


Autor: tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde,

auf zwei unterschiedlichen Rechner
-- Notebook Dell D610; Intel Pentium M; 1,86 GHz; 1,0 GB RAM
-- Rechner Dell GX270; Intel Pentium 4; 2,80 GHz, 1,5 GB RAM
sind Modelsim SE 6.2g installiert.

Mit gleichem (sehr großen) VHDL-Projektverzeichnis, gleichen 
Einstellungen wie z.B. *.do-File(Anzahl der Waveforms), 
Auflösung(Rasterung) auf beiden Rechner ist die Waveform-Simulation 
gestartet, um die Simulation-Geschwindigkeit zu vergleichen.

Die Simulation läuft auf beiden Rechnern unterschiedlich schnell.
Aber, bei Notebook ist die Simulation-Geschwindigkeit etwa doppelt (!) 
so hoch wie bei Rechner.

Obwohl der GX270 ein stärkeres, schnelleres CPU und mehr RAM hat als 
Notebook, läuft die Simulation bei GX270 sooo langsam.

Notebook zeigt konstant volle 100% CPU-Auslastung, Rechner nur etwa 
konstant 53% CPU-Auslastung und 46% Leerlaufprozeß. Warum???

Kann man nicht die Wave-Simulation irgendwie beschleunigen?

Grüß Tilo

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rechner hat Hyperthreading und nutzt damit zwei virtuelle Kerne, 
lastet nur einen aus.
Ist auf beiden das gleiche ModelSim installiert?

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen vom Hyperthreading: Der Pentium M ist trotz des viel 
niedrigeren Taktes kaum langsamer als der Pentium 4.

Autor: tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast,

ja, das gleiche Modelsim installiert.

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat Pentium M nicht mehr Cache?

Hab die gleichen Erfahrungen gemacht, nicht nur mit ModelSIM sondern 
auch mit Quartus und Co.


Grüße,

Kest

Autor: tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
danke für die Antworten.

Nächste Frage:
Welcher Pentium wäre speziell für die Simulation die schnellste?

Kest,
laut Wikipedia:
Pentium M: 64 KiB L1- und 1 MiB L2-Cache,
Pentium III: 32 KiB L1- und 256 oder 512 KiB L2-Cache

Autor: tilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich meine, welche Prozessor? (es gibt auch Dual Core...)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dual Core bringt nichts wie du schon beim HT siehst, da ModelSim nur 
einen Kern benutzt.

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die aktuelleren Core 2 sind sicherlich schneller als der P4 und auch der 
PM. Core 2 Duo bringt vielleicht noch ein paar wenige Prozent, wenn du 
gleichzeitig noch andere Dinge machst.

Autor: noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die GX270 dinger sind saulahme Krücken... Ich hab hier auch so ein ding 
@work.
Schnarchlangsam beim compilieren/synthetisieren/simulieren...
Keine Ahnung warum die dinger so lahm sind ...

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Frage, welcher Prozessor schneller ist, beschäftigen sich viele 
Leute ;-) Da muss man nur noch ausprobieren.

Habe einen P IV mit 3 GHz (2GB Ram) und alles läuft sehr langsam. Da ich 
ab und zu zwei oder drei Sachen parallel mache (Synthese, Synthese, 
Eclipse IDE (NIOS)), stört es mich gewaltig, dass man dabei nicht 
vernünftig arbeiten kann. Zu Hause steht ein AMD x2 4800+ und da läuft 
alles wunderbar -- macht richtig Freude.

Nun, jetzt warte ich auf Q9450 :-) Damit sollten Kaffepause der 
VErgangenheit angehören ;-)


Grüße,
Kest

Autor: damicha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Dual-Core bring indirekt was. Die Gesamtsystemperformace steigt! Man 
kann dann neben der Simulation noch andere Sachen machen. Zum Beispiel 
schon mal in die Waveform schaun. Der Waveform-Viewer läuft nämlich 
nicht im selben Thread wie vcom.

Gruß DaMicha.

Autor: weltbester FPGA-Pongo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dabei rühmt sich doch Mentor, seinem Edeltools eine gute 
Multitaskingfähigkeit verpasst zu haben ...

Das ganze scheint mir aber auch ein Windowsproblem zu sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.