www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 - eigenartiges Verhalten


Autor: bcc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
hab seit kurzem probleme mit meinem STK500.

Hab bisher immer meine Mikrocontroller mit Bascom per Parallel High 
Voltage Programmierung beschrieben.

Das funktioniert aber seit wenigen Tagen nicht mehr, mit Bascom kann ich 
gar nicht mehr aufs STK zugreiffen.

Mit AVR Studio funktioniert das Programmieren, der uC macht aber nicht 
immer das was im Programm steht.

Habs schon mit Mega8 und Mega16 probiert, Bascom neu Installiert, 
Firmware update beim STK gemacht,... nützt alles nichts.

Bitte helft mir, was könnt ich noch übersehen haben?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wer soll Dir anhand dieser Fehlerbeschreibung jetzt helfen koennen? 
Magier und Hellseher?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tipp: den schaltplan des stk500 findest du in der hilfe-datei vom 
avr-studio

Autor: bcc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab doch geschrieben was ich schon gemacht habe:

- anderen uC
- Bascom neu installiert
- Firmware neu aufgespielt
- Jumpersettings x-mal kontrolliert (PJUMP gesetzt, BSEL2 re. auf PC2)

wollte keine Problemlösung, sondern Tipps was ich noch übersehen haben 
könnte.

@Michael H.:
Danke!

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es mit dem AVRStudio geht, liegt der Fehler offenbar in deiner 
BASCOM-Installation.

Autor: bcc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bascom schreibt "Could not connect to STK500 V2"

-> kanns sein das Bascom mit der V2 Firmware nicht zurecht kommt, AVR 
Studio 4 aber schon?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer weiss was Du da fuer ne Firmware aufgespielt hast, gut moeglich dass 
die zu Bascom in der Version nicht kompatibel ist. Gibt es da keinen 
genaueren Fehler? "Unable to connect" kann heissen dass es ein 
Hardwareproblem mit der Schnittstelle oder ein Softwareproblem bei der 
Kommunikation mit dem Board ist.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dass es ein Hardwareproblem mit der Schnittstelle

Hast du vielleicht noch nebenbei das AVRStudio (mit dem 
AVRStudio-Programmier-Toll) geöffnet?
Dann belegt der "Kollege" die serielle Schnittstelle.
Ist im Bascom vielleicht die falsche Schnittstelle angegeben?

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute das Treiberbaustein auf dem STK500 im A... ist. Ist da ein 
HC244 drauf ?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Analog: Nichts für ungut aber das STK wird über RS232 <-> MAX202 <-> 
AT90S8553/AT90S1200 angeschlossen.

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok. Aber wenn das Programm manchmal nicht korrekt eingeflasht wird, dann 
liegt es oft an den Treiberbausteinen , hier evt. MAX232 - einfach mal 
messen wie das Signal aussieht.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt nicht an dem MAX!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.