www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche TWI-D/A-Wandler für Wav-Wiedergabe mit AVR


Autor: Dieter Bohlen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, möchte ein paar schöne polyphone sounds oder wav als Statussounds 
für ne Gerätschaft bauen (ist angenehmer als das normale 
Piezo-PWM-Gepiepe).

Allerdings schaut es mit Portpins knapp aus (sprich ein R2R-Wandler 
fällt flach) und auch Timermäßig ist nicht mehr so viel da um es per PWM 
machen zu können.

Kennt wer nen günstigen D/A-Wandler, möglichst TWI (+ nen gutes Howto 
dazu? :D)? Muss keine Top-Quali sein, wird wahrscheinlich über so nen 
alten PC-BIOS-Piepser-Lautsprecher wiedergegeben, ich denke also dass 
8-10 Bit reichen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man es selbst mit R2R oder PWM hinbekommen würde steht natürlich 
auch nichts gegen einen weiteren AVR im TWI-Betrieb. Bei PWM würde ja 
dann wahrscheinlich schon ein Tiny reichen.

Autor: Dieter Bohlen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und danke,
ich schau mich mal nach den Teilen um ;).
@Jörg: Ja, aber dann muss ich 2 Bausteine programmieren, das ist mir zu 
stressig, außerdem weiß ich nicht ob ich diese PWM-Geschichte 
hinbekommen würde. Oder kennt wer nen gutes Beispiel/Anleitung/... im 
Netz? Hab bisher nur was zum Thema R2R und Wav gefunden.

Sonst würd ich das nämlich erstmal so testen bevor ich mir so nen 
Wandler zulege (dauert ja eh nen paar Tage bis der da ist).

Autor: Dieter Bohlen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, fündig geworden =)
Beitrag "MegaLOL"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.