www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Terminierung bei CANbus


Autor: flog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen mit meiner Frage:
Ich habe ein zwei Platinenmodule welche miteinander via CAN 
kommunizieren. Der CANbus läuft mit 1000kBaud und die Leitungen sind 
sehr kurz (so um die 40cm).

Ist es bei so kurzen Leitungen wirklich empfehlenswert beidseitig 
Terminierungswiderstände anzubringen? Wenn ich den Vorgeschlagenen Wert 
von 120ohm nehme, belaste ich die CAN Treiber ja mit gerade mal 60ohm 
und ich habe etwas bedenken dass die Treiber dadurch überlasen - 
anderseits gibt es diese Norm/Spezifikation ja nicht umsonst - was 
würdet Ihr da machen bzw. was denkt ihr dass sinnvoll wäre?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä? Wieso sollten die Treiber dadürch überlastet werden?!
60 Ohm im Bus sind korrekt (2 x 120 Ohm parallel).
Bei solch kurzen Strecken brauchst du allerdings nicht beidseitig 
abzuschließen, es reicht wenn du ein Ende mit 60 Ohm abschließt.
Mit 120 Ohm wird es in der Praxis auch funktionieren, nur offen lassen 
darfst du den Bus nicht.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Belastung der Bustreiber wird nicht wesentlich geringer, wenn das
Kabel mehrere Meter lang ist. Dafür sind die Treiber aber ausgelegt.

Die Abschlusswiderstaände haben u.a. die Aufgabe, beim Übergang vom
dominanten in den rezessiven Zustand die Differenzspannung zwischen
beiden Leitungen möglichst schnell zu null machen. Wählt man sie zu
groß, kann es zu Problemen bei hohen Bitraten kommen.

Autor: flog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay alles klar - danke für Eure Erklärungen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.