www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funksignal einer Medion-FB dekodieren


Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Medion Fernbedienung die per Funk auf 433MHz arbeitet. Das 
Signal empfange ich mittlerweile sauber mit einem RFM12 Modul, der Data 
Ausgang geht auf einen Input Capture Pin am ATMega32. Aus den Pulsen 
kriege ich saubere Bits raus und ich habe einige Sequenzen aufgenommen. 
Es sind 21 Bits, das erste ist immer 1, dann kommt eine 8 Bit Prüfsumme, 
8 Bit Daten und eine 4 Bit Kanalnummer. Ich habe jetzt mal immer die 
gleiche Taste gedrückt und die Kanalnummer an der FB immer um 1 erhöht. 
In '1F7220' z.B. ist der Kanal 0, die Daten sind 0x22 und die Prüfsumme 
0xF7. Ich habe die gleiche Taste jeweils 2x gedrückt, man sieht dann 
noch das Toggle Bit. Was mir jetzt noch fehlt ist wie man auf diese 
Prüfsumme kommt, hat jemand eine Idee?


19.02.2008 23:39:41:  1F7220  1.1111.0111.0010.0010.0000
19.02.2008 23:39:49:  177A20  1.0111.0111.1010.0010.0000
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:40:58:  107221  1.0000.0111.0010.0010.0001
19.02.2008 23:40:59:  187A21  1.1000.0111.1010.0010.0001
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:42:01:  197A22  1.1001.0111.1010.0010.0010
19.02.2008 23:42:02:  117222  1.0001.0111.0010.0010.0010
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:42:23:  127223  1.0010.0111.0010.0010.0011
19.02.2008 23:42:24:  1A7A23  1.1010.0111.1010.0010.0011
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:42:50:  1B7A24  1.1011.0111.1010.0010.0100
19.02.2008 23:42:51:  137224  1.0011.0111.0010.0010.0100
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:43:34:  147225  1.0100.0111.0010.0010.0101
19.02.2008 23:43:35:  1C7A25  1.1100.0111.1010.0010.0101
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:44:17:  1D7A26  1.1101.0111.1010.0010.0110
19.02.2008 23:44:18:  157226  1.0101.0111.0010.0010.0110
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:46:15:  167227  1.0110.0111.0010.0010.0111
19.02.2008 23:46:16:  1E7A27  1.1110.0111.1010.0010.0111
-------------------------------------------------------
19.02.2008 23:47:05:  1F7A28  1.1111.0111.1010.0010.1000
19.02.2008 23:47:05:  177228  1.0111.0111.0010.0010.1000

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe es selber gefunden, zwischen Kommando und Prüfsumme ist immer 
eine Differenz von (DeviceNr * 16 - 43).
Die Anzahl Flanken die ich für einen Code sammeln muß ist 42, irgendwie 
cool...

Autor: Arthur Dent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, natürlich. 42 ist die Antwort auf alles !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.