www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN driver PCA82C250 slope resistor ?


Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie ist der Wert für R_ext zwischen GND und Rs zu wählen?

http://www.nxp.com/acrobat_download/datasheets/PCA...

Autor: michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo.

ich wage mal zu behaupten, das geht aus table 2 auf seite 4 hervor.

gruß

michael

Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, habe ich beim überfliegen übersehen. Danke für den hinweis.

Aber welche Werte nimmt man da an? Ich habe etwa 2m ungeschirmtes Kabel 
samt Stromversorgung von ca. 1A

0,5V / 100µA = 5kR ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal in die 2. Spalte "Mode" schauen und den Text lesen ?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt eigentlich auf die Bautrate an.

Nimm ca. 10k - 15k .

Autor: Michael S. (msk) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich grabe mal diesen, schon etwas alten, Thread wieder aus und hoffe mal 
auf etwas ergiebigere Antworten als den Hinweis auf das nicht wirklich 
informative Datenblatt des PCA82C250:

Wie ist der Widerstand Rs denn in Abhängigkeit von der Baudrate zu 
berechnen bzw. wo kann man ein Diagramm finden? Das Datenblatt verrät ja 
nur, in welchem Bereich ich grundsätzlich im "slope control"-Modus bin 
und dass sich die Anstiegszeiten proportional zum Strom durch Rs 
verhalten. Wirklich hilfreich ist diese Information nicht gerade.

Im Datenblatt des MCP2551 (offensichtlich pinkompatibel zum PCA82C250) 
hat es der Schreiber immerhin schon geschafft, ein Diagramm zur Slew 
Rate in Abhängigkeit von dem Widerstand Rs anzugeben. Fraglich, ob das 
so direkt auf den PCA82C250 übertragbar ist und was für eine Slew Rate 
für welche Baudrate empfehlenswert ist. Weiß da jemand mehr oder hat gar 
bessere Informationsquellen zur Verfügung?

Autor: Michael S. (msk) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe nach einiger Suche im Netz noch eine alte Application Note von 
Philips gefunden, die das Thema für den PCA82C250 ganz gut erklärt und 
die ich dem interessierten PCA82C250-Nutzer nicht vorenthalten will:

http://www.icbase.com/pdf/PHI/PHI08860106.pdf

Autor: 12345 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> So, habe nach einiger Suche im Netz noch eine alte Application Note von
> Philips gefunden, die das Thema für den PCA82C250 ganz gut erklärt und
> die ich dem interessierten PCA82C250-Nutzer nicht vorenthalten will:
>
> http://www.icbase.com/pdf/PHI/PHI08860106.pdf

Leider funktioniert die pdf nicht mehr.
Hat diese jemand gespeichert?

Mich würde auch interessieren welcher Zusammenhang zwischen Slew Rate 
und Baudrate besteht.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Die App-Note zum PCA82C250/ 251, die ich kenne nennt sich AN96116. Ist 
leicht mit Gurgel zu finden.

MfG Spess

Autor: 12345 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besten Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.