www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Welche PLD Software ist gratis?


Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich suche irgend ein Programmierbarer Logikbaustein.
Nicht unbedingt Altera oder Xilinx.
Gibt es vielleicht für GALS, PLDs von Xilinx eine Gratissoftware?
Ich glaube es gibt eine zeitlich begrenzte von Lattice doch ich willl
keine zeitlich begrenzte Software.
Wo gibt es eine Gratis oder kostengünstige Software?

MfG

Robbi

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Die Software von Lattice ist auf 6Monate begrenzt, kann aber ohne
Probleme immer wider verlängert werden. Ich arbeite damit ganz gerne.
Die orginal Schnittstelle ist zwar recht teuer, kann aber um so
preiswerter nachgbaut werden :-). Ich habe leider noch keinn Test
meiner Schnitstelle unter Win XP gemacht, wegen den Problemen mit
vielen Schnittstellen, dem Par-Port und der Zugriffsverwaltzung unter
XP usw. .... könnte ich ja mal :-). Aber unter Win98 war das 'ne feine
Sache, habe immer den Mach4A3 programmiert.

MfG Marco

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das WebPack von Xilinx kostet Dich nur die Downloadzeit oder laß Dir die
CD schicken.

Peter

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Bauanleitungen für Programmer für die Xilinx gibt es im Netz.

Autor: michael d. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei altera gibts auch software und cd für lau, datenkabel kann man für
ca 1-2 Euro in 5 minuten zusammenlöten.

Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Mit Xilinx arbeite ich schon. Ist eine gute Sache für grössere
Projekte.
Doch ich möchte noch mit einem anderes Produkt  arbeiten.

Wie kriegt man das Programm von Lattice ohne es downloaden(habe analog
modem) zu müssen?



MfG

Robbi

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekommt man denn die Altera-Teile? Speziell die 3000A-Reihe.
Bei den üblichen, preisgünstigen Versendern habe ich bis jetzt nur die
Xilix und Lattice Steinchen gesehen (Reichelt und Co.).

Autor: Robbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Tim

Altera CPLD gibts bei Conrad.

MfG

Robbi

Autor: Karl Dall (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich kenne die Lattice Software nicht. Muss man da VHDL  programmieren
müssen oder kann man dies auch graphisch machen?


MfG

Karl D.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade mal bei Conrad geschaut, die sind aber sehr teuer. Der 32er
kostet da schon über 5 Euro, ein vergleichbarer Xilinx bei Reichelt
aber nur die Hälfte.
Kennt jemand günstige Bezugsquellen für die Teile?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.