www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Überspannungsschutz für AD Wandler -10/+10V


Autor: Jumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine einfache Möglichkeit (je weniger Bauteiler, desto besser) 
um den AD-Wandler-Eingang gegen die Überspannung zu schützen. Ad-Wandler 
tastet signale von -10 bis +10V.

Danke für Hilfe!

Autor: Jumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ja, vergessen... Betriebsspannung ist 5V und ich verwende Atmega32.

Autor: Jumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiß hier niemand wie es geht? ob es überhaupt geht?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur mit Fluxkompensator!

Autor: Jumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen? Und wie beschaltet man es?

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wiki-Artikel Diode.

Der Fluxkompensator ist zu einfach, das funktioniert manchmal nicht. Je 
nach Wochentag.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T. H. wrote:
> Der Fluxkompensator ist zu einfach, das funktioniert manchmal nicht. Je
> nach Wochentag.
Außerdem benötigt der Fluxkompensator eine Frequenz von > 88mph um zu 
funktionieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AD-Wandler mit 5V-Betriebsspannung tastet -/+10V-Signale ab ??
Was'n das für ein Typ?

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestimmt ein Rumäne. Bei VDO kommen die auch immer mit solchen Dingern.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jörg B. (manos)

>> Der Fluxkompensator ist zu einfach, das funktioniert manchmal nicht. Je
>> nach Wochentag.
>Außerdem benötigt der Fluxkompensator eine Frequenz von > 88mph um zu
>funktionieren.

Nicht zu vergessen die 1,25 GW!

;-)
Falk

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> Nicht zu vergessen die 1,25 GW!
>
> ;-)
> Falk
Im Datenblatt sehe ich nur was von 1,21 GW. Vielleicht sind die 0,04 GW 
für die Außenbeschaltung^^

Autor: Jumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> AD-Wandler mit 5V-Betriebsspannung tastet -/+10V-Signale ab ??
> Was'n das für ein Typ?

AD7891 z.B.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du (Jumper) Deine Frage etwas, nun, sagen wir mal, verständlicher 
formuliert hättest, dann hättest Du auch sinnvollere Antworten 
erhalten.

Ich vermute jetzt mal, daß Du mit einem ADC, der mit 5V betrieben wird 
(und also keine Signale außerhalb des Bereiches [0V..5V] an seinen 
Eingängen akzeptiert) ein Signal im Bereich [-10V..10V] messen möchtest 
und also nach einer entsprechenden Eingangsbeschaltung suchst.

Autor: Jumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Mein ADC misst Signalspannungen von -10V bis 10V und wird von 5V 
betrieben. Das ist ein ADC Wandler mit internem Spannungsteiler.

ich suche für den AD-Wandler eine Spannungsschutzschaltung. Was meint 
ihr, könnte ich diese Schaltung verwenden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Symmetrische_Spa...

?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jumper (Gast)

>ihr, könnte ich diese Schaltung verwenden:
>http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Symmetrische_Spa...

Ja.

MFG
Falk

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht wäre der Typ P6KExyCA (bipolar, xy Spannung) interessant

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.