www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Intelligente Tastenauswertung


Autor: Art (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich brauche ein paar Ideen für eine intelligente Tastenauswertung. Es 
sollten für jeden Taster(max. Anzahl 8) folgende Informationen vorhanden 
sein: Taster betätigt, steigende oder fallende Flanke, Betätigungsdauer 
in ms. Die Portzustände liegen schon entprellt vor. Hat jemand soetwas 
schonmal gemacht? Wie verpacke ich das ganze am besten? Eine Struktur 
würde sich anbieten. Ich bin gespannt auf eure Ideen.

Vielen Dank und viele Grüsse

Art

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Art wrote:

> Betätigungsdauer
> in ms.

Das ist Quatsch mit Soße, kein Mensch kann ms-genau ne Tastenbetätigung 
machen.
Falls das Gerät noch praktikabel bedienbar sein soll, reicht eine feste 
Schwelle vollkommen aus, um lang und kurz Drücken zu unterscheiden.
In meiner Praxis haben sich 500ms bewährt.


> Hat jemand soetwas
> schonmal gemacht?

Ja, siehe Codesammlung oder Tutorial.


Peter

Autor: Art (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

mit ms meinte ich auch Zeiten > 500ms, ich wollte nur von der 
nächstgrößeren Einheit s herunterbrechen.

Ich hab deinen Code für eine erweiterte Tastenauswertung gefunden. Werde 
das mal ausprobieren.

Danke

Art

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.