www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootloader von Fleury antwortet nicht.


Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den Fleury Bootloader in der aktuellen Version. Habe ihn auf mein 
Atmega128 geflasht, und die LED leuchtet, sobald beim Reset der 
entsprechende IO Port Low gezogen wird.

Habe ueber RS232 Schnittstelle und Pegelwandler MAX232 das ganze mit dem 
PC verbunden.

Das Problem ist, ich bekomme von meinem Controller keine Antwort ? habe 
die Datenleitungen richtig an PE0 und PE1 angeschlossen.

habe nen 4Mhz und nenn 12Mhz Quarz ausprobiert (Mit Anpassung am 
Quellcode natuerlich), beides ohne Erfolg. Habe sowohl WinAVR mit STK500 
sowie ein Terminal (ASCII Zeichen 'I') ausprobiert.

Was kann ich noch falsch machen ???? Bin um jeden Tipp dankbar.

MCU = atmega128

#(0xFC00*2=0x1F800 for ATmega128  1024 words Boot Size)
BOOTLOADER_ADDRESS = 1F800

Fuses habe ich folgende angehakt:
JTAGEN (weil AVR JTAG mkII)
SPIEN
EESAVE
BOOTRST
BOOTSZ=1024
SUT_CKSEL=Ext Crystal 16k+64ms

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.