www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wo AGND und GND zusammenführen?


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bastle mir gerade einen Player fürs Autoradio. Mein Problem: Das 
Radio hat einen Masse- und einen Audio-GND-Anschluss, meine Schaltung 
aber nicht.
Mit der ganzen "Masseproblematik" kenn ich mich leider nicht aus.

Wo verbinde ich am Besten AGND und Masse des Autoradios?
Variante-1: direkt im Stecker am Radio
Variante-2: über einen Widerstand im Stecker am Radio
Variante-3: über einen Widerstand auf meiner Schaltung

Und könnte mir bitte einer sagen, welche Vor- bzw. Nachteile welche 
Variante hat?

Vielen Dank.

Autor: Tom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oops...hier die Schaltungsbeispiele

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss keiner einen Rat?
Kennt sich keiner hiermit aus?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglicherweise sind die ja schon im Gerät verbunden, messen würde da 
sicher helfen.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich schon gemessen, die sind im Radio nicht miteinander verbunden.
Ansich geht es ja drum, welche Version die Störungsfreieste ist und 
wieso...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt sich hier im Forum denn keiner mit Masseschleifen und so Zeugs 
aus?

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein komplexes Thema und es kommt sehr drauf an. Ein Designfehler 
ist es schonmal, dass deine Schaltung keine getrennte Massen hat. 
Insofern du störenden Digitalkram draufhast. Das kannst du nicht mehr 
beheben.

Vermutlich ist der Sternpunkt für die Zusammenführung im Autoradio 
direkt an der GND-Klemme, insofern brauchst du in deinem Fall AGND 
nicht.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte den STA013 verwenden und der hat leider kein AGND. Deshalb 
dann auch der CS4334 nicht.

Wenn ich Dich richtig verstehe, sollte ich Variante-1 nehmen?

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Variante 1 fände ich nicht so toll, da analog und und digital Masse über 
einen langen Weg gemeinsam verlaufen und Laststromänderungen kleine 
Spannungsschwankungen verursachen und sich als Störungen bemerkbar 
machen. Am ehesten würde Variante 3 funktionieren. Ich habe allerdings 
die Erfahrung gemacht, dass man Masseschleifen im Auto nie ganz 
bekämpfen kann. Für meinen Player habe ich daher dem Masseisolator vom 
blauen C für 15€ eingesetzt. Danach war Ruhe.

Gruß Matthias

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd erstmal auf AGND ganz verzichten, es also offen lassen. Zweite 
Alternative wäre, AGND als separates Kabel bis zu deiner Schaltung zu 
ziehen und dort direkt mit GND zu verbinden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.