www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dragon und Atmega32 Programmierproblem


Autor: swedisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinde,

bin ziemlich neu auf dem Gebiet des uC, hab lediglich mal bisserl was in 
assembler gemacht. jetzt hab ich mir nen dragon besorgt, das Grundboard 
hatte ich noch und wollte mein Testprogramm auf den Atmega32 aufspielen. 
Der start kein Thema, ich connecte über AVR Studio auf den Dragon. 
Komischerweise kann ich alles auslesen, nur bevor ich irgendwas 
programmieren kann zeigt er mir die Lockbits gesetzt und die Fusebits 
auf ext. Clock gestellt, ohne dass ich was gedrückt habe. Dies passiert 
auch bei einem komplett neuen Controller. Hat irgendwer nen plan woran 
das liegen könnte?

Mit freundlichem Gruß,
Max

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu muss es doch eine Fehlermeldung geben?

ISP zu schnell eingestellt? Also über 250000?

Autor: swedisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ha, das war es!
tausend dank, es klappt einwandfrei!

Gruß, Max

Autor: swedisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, und schon kommt der nächste fehler:
kann nun die fuses schreiben und lesen, nur wenn ich das hexfile senden 
will kommt bei dem Punkt Programming Flash immer eine Failed.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja hast die Fuses warscheinlich so gestellt das kein weiteres 
Programmieren möglich ist, musst dann über den parallel Modus den AVR 
löschen und damit die Fuses zurücksetzen.

Autor: swedisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das komische ist ich kann die fuses ja noch programmieren, die lockbits 
sind auch nicht gesetzt. daher recht seltsam dass ich nichts mehr 
flashen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.