www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Fragen zum MC34063A Schaltregler


Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Für meine bunt leuchtend und Blinkende LED-Kette möchte ich aus meinem 
4,8V Akkupack eine konstante Spannung von -3,4V erzeugen. Ich nehme dann 
einfach den Ausgang als neuen GND der Kette und den GND des Reglers als 
+ der Kette. Somit krigt die Kette konstante 3,4V ab.

Leider verändern sich der Stromfluss und die Akkuspannung. Diese kann 
anfänglich bis zu 7V betragen und schlussendlich auf 4V absinken wenn 
alle Akkus recht leer sind.

Wenn alle LEDs an sind verbraucht die Kette 40mA. Da sie ja ständig 
Blinkt und verschiedene Effektprogramme durchläuft verändert sich der 
Strom ständig. Was soll ich dann für meinen Schaltregler als Stromfluss 
angeben? Einfach mal so den Durchschnitt also ungefär die Hälte, 20mA?

Schaltfrequenz ist 100kHz, Vripple ist 50mV, Vout -3.4V, Vin und Iout 
jeweils variabel:

Vin 5V, Iout 20mA:
Ct=195 pF
Ipk=78 mA
Rsc=3.846 Ohm
Lmin=250 uH

Vin 5V, Iout 40mA:
Ct=195 pF
Ipk=156 mA
Rsc=1.923 Ohm
Lmin=125 uH


Vin 7V, Iout 20mA:
Ct=155 pF
Ipk=65 mA
Rsc=4.592 Ohm
Lmin=356 uH

Vin 7V, Iout 40mA:
Ct=155 pF
Ipk=131 mA
Rsc=2.296 Ohm
Lmin=178 uH

Man kann zwar davon ausgehen, dass die Spannung die meiste Zeit über so 
zwischen 4.8 und 6V liegen wird aber für die verschiedenen Ströme 
ergeben sich doch recht unterschiedliche Werte. Was soll ich denn da 
nehmen? Bestimmt die Genauigkeit der verwendeten Werte über die 
Effizienz?

lg PoWl

Autor: 6638 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der maximale und der minimale Strom muessen gehen, dann gehen die Werte 
dazwischen auch. Ich nehm jeweils eine 100uH Drossel und einen 47uF 
Kondensator.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.