www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Programmirung über Serielle Schnittstelle ohne Mikrocontroller


Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich steige gerade erst in das Thema serielle Schnitstelle ein. Mein Ziel 
ist es ein Informationsaustausch zwischen einer Schaltung (Momentan 
besteht diese lediglich aus einem Digitalthermometer, welches ein 8 Bit 
Datenwort aus gibt) und dem Computer herzustellen. klar das einfachste 
wäre die Paralelschnittstele, ich möchte jedoch Erfahrungen im Bereich 
serielle Schnittstelle sammeln.

Welche serielle Schnittstelle ich benutze ist mir eigentlich egal, am 
Besten wäre natürlich USB, wenn jedoch der Umgang mit einer 
COM-Schnittstelle wesentlich einfacher ist, genügt mir auch diese. Beim 
USB Bus kann ich noch nicht soviel mit der Adressvergabe anfangen, gibt 
es da ICs, welche komplett die Adressverwaltung und die Paralelisierung 
übernehmen? wenn ja welche.

Generell bin ich für Links zu diesen Themen dankbar. am besten wäre eine 
Schritt für Schritt Anleitung am Besten anhand eines Lauflistes o.Ä.

Vielen Dank schonmal im Voraus

Sönke

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sönke Paschko wrote:
> Hallo,
>
> ich steige gerade erst in das Thema serielle Schnitstelle ein. Mein Ziel
> ist es ein Informationsaustausch zwischen einer Schaltung (Momentan
> besteht diese lediglich aus einem Digitalthermometer, welches ein 8 Bit
> Datenwort aus gibt) und dem Computer herzustellen. klar das einfachste
> wäre die Paralelschnittstele, ich möchte jedoch Erfahrungen im Bereich
> serielle Schnittstelle sammeln.

Sönke, du kannst deine Fragen effizienter machen, wenn du ein Link zu 
einer Beschreibung/Datenblatt angibst. Siehe *Roten Teppich auslegen" in 
Forum-Fragenformulierung

> Welche serielle Schnittstelle ich benutze ist mir eigentlich egal, am
> Besten wäre natürlich USB, wenn jedoch der Umgang mit einer
> COM-Schnittstelle wesentlich einfacher ist, genügt mir auch diese.

COM ist einfacher. USB geht, wenn du einen USB-nach-COM Adapter einsetzt 
oder du eine virtuelle COM am PC bedienst.

> Beim
> USB Bus kann ich noch nicht soviel mit der Adressvergabe anfangen, gibt
> es da ICs, welche komplett die Adressverwaltung und die Paralelisierung
> übernehmen? wenn ja welche.
> Generell bin ich für Links zu diesen Themen dankbar.

USB

> am besten wäre eine
> Schritt für Schritt Anleitung am Besten anhand eines Lauflistes o.Ä.
>
> Vielen Dank schonmal im Voraus
>
> Sönke

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Softwarepool#USB
http://www.elektor.de/jahrgang/2007/marz/avr-steue...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.