www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik VNC1L und der Atmega8


Autor: Roland Bumm (rolandb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo AVR Gemeinde,

ich habe die ersten Fragen zum VNC1l auf dem VDIP1Modul von Vinulum. Ich 
möchte ihn als

Atmega8<->Vnc1L<->USB Stick

verwenden. Alles im AvrStudio in ASM. Habe schon einiges an Datenblätter 
gewälzt, nur verstehe ich folgende Dinge noch nicht ganz:

1. Kann/soll ich ein neues Flash einspielen, einfach auf den Stick 
schieben und der Bootloader übernimmt das im root liegende Img?

2.Die Anbindung über SPI. Der Atmega8 ist der Master, muss beim 
anfordern von Daten er als Slave angesprochen werden? Ich denke nicht.

3.Wie bekomme ich ihn in den ShortCommandmodus? Datenwort 0x10, 0x0D 
einfach senden?

4. Hat jemand den zweiten Artikel der ELV Reihe zu diesem Thema?

Also wenn der Ablauf richtig ist, dann erstmal:

a Shortcommandmodus 0x10, 0x0D
b Bestätigung abwarten 0x3F, 0x0D
c hex Darstelung auswählen 0x91, 0x0D

Wann und wo stellt man den MonitorMode ein?  Also Kommunikation 
Atemga8<->Vnc1L


Danke im Voraus
Roland

Autor: Roland Bumm (rolandb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, noch eine Frage des SPI Modus. Ich finde keine Informationen darüber 
in welchem Modus der VNC1L angesprochen werdenn kann/soll.



mfg
Roland

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind aber ne Menge Fragen. Kurzum nochmal das Datenblatt erklären?

Also der VNC1L kommt nackt. Auf dem Ding ist keinerlei Software.
Zuerst msust Du ihm mal die Firmware aufspielen. Und das ist mehr als 
idiotsich gemacht, denn die Firmware kannst Du ihm nur seriell 
aufspielen. Das geht nicht über den SPI-Mode und auch nicht über den 
FiFo-Mode.
Und das geht auch nicht über die USB! Du kannst über USB lediglich 
Updates laden, aber die erste Firmware muss seriell draufgepackt werden.

Wenn Du das geschafft hast, kennst Du den Rest auch.
Trotzdem mal in Kürze:

1. Du kannst nur Updates über USB einspielen! der VNC1L sucht nach einer 
bestimmten Datei. Die muss das vom VNC1L verwendete Format und Namen 
haben. Du kannst Ihm auch den Dateinamen über einen Befehl verpassen.

2. Deine CPU ist immer der Master

3. Ja, wenn Du Deine CPU vorher mit dem VNC1L synchronisiert hast (siehe 
'e' und 'E'). Einfacher ist es allerdings, wenn Du gleich die Firmware 
auf "Short command" setzt. Dazu gibts ein Programm auf der 
VNC1L-Homepage zum runterladen.

4. Keine Ahnung, ich nicht.

5.Im Monitor-Mode ist der VNC1L von Anfang an, wenn Du ihn nicht mit dem 
unter 3. erwähnten Programm in den Datenmodus gezwungen hast.

6. DIe Kommandos gehen immer nur im Monitor-Mode

Autor: Florian Haskamp (trapperjohn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die VDIPs und VDRIVEs nicht bereits mit einer Firmware bespielt?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oops...Das hab ich aufgrund der vielen Fragen übersehen. Ja, das 
VDIP1-Modul hat schon eine erste Version der Firmware drauf. Das Chip 
alleine hat gar nichts, ist nackt.

Autor: Roland Bumm (rolandb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Vielmals! Hat mich weiter gebracht. Habe mir die neuste VDAP 
Version gezogen und angepasst. Leider gibt es kein SPI als Monitor 
Default. Habe das File unter FTRFB.FTD gepeichert und auf einem USB 
Stick geschoben. Nun muss er ja eigentlich das File imm root finden und 
es flashen. Allerdings ist keine Reaktion auf dem Board und dem USB 
Stick zu sehen.
Das einzige was blinkt sind die LED auf dem VDIP1 nach dem 
einschalten... aber sonst scheint sich da nichts zu bewegen.

Hat jmd eine Idee?


Danke
Roland

Autor: Roland Bumm (rolandb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe beim forschen auf der ELV Seite C-Quellcode fpr den VNC1L gefunden. 
Den möchte ich niemenaden Vorenthalten :-)

http://www.elv-downloads.de/downloads/programme/st...

Sieht schonmal nicht schlecht aus, damit kann man sich schonmal einige 
Dinge abgucken.

mfg
Roland

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.