www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sample and Hold mit LM258N und 4053


Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe eine Schaltung in der ein HTC4053 ein Signal schaltet und von einem 
Controller angesteuert wird. nach dem Schalter kommt ein C gegen Masse 
und dann ein LM358 der als Spannungsfolger geschaltet ist auf den ADC 
eines Maga 16.
Mein Problem ist das der LM 358 in der Holdphase wilde werte von sich 
gibt das heist immer dann wenn der Positive Eingang nur gegen den 
Kondensator geschalten ist. Im Prinzip hängt ja der positive OPV Eingang 
dann mit dem Kondensator gegen Masse in Reihe.

Betriebsspannung ist 5 Volt Rückkopplungs R = 1,5 k R gegen Masse 1 K
die änderung auf andere Werte brachte keine Änderung. Die "Wilde" 
Spannung am
Ausgang des OPV war immer 3,5 Volt.
Ist der LM358 nicht für so etwas brauchbar? oder sollte ich einen 
anderen opv nehmen. Oder wo habe ich den Fehler gemacht.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  René (Gast)

>Betriebsspannung ist 5 Volt Rückkopplungs R = 1,5 k R gegen Masse 1 K
>die änderung auf andere Werte brachte keine Änderung. Die "Wilde"
>Spannung am
>Ausgang des OPV war immer 3,5 Volt.

Der LM358 kann max Vcc-1,5V ausgeben. Überaschenderweise ist das 
5V-1,5=3,5V. ;-)
Wozu ein extra Sample & Hold? Das hat der AVR doch schon eingebaut.

MFG
Falk

Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte gern 3 Eingänge zum gleichen Zeitpunkt sampeln beim Mega 16 
geht das nur nacheinander. Gleichzeitig ist wichtig.

Autor: René (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heisst der LM ist voll ausgesteuert wenn ich nur den C am Eingang 
habe?
Muß ich paralel zum C noch einen R haben wenn es gehen soll?

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst ein Rail To Rail OP.

Z.B. OPA2340 , TS912

Das sind OP die fast bis an die Betriebsspannung ausgesteuert werden 
koennen.

Gruss Helmi

Autor: R--- S--- (rene66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nee 3,5 Volt reichen vollkommen. Es geht nur darum das obwohl nur ein C 
von Masse zum Positiven Eingang geht der OPV voll ausgesteuert ist wenn 
das ende offen ist dann sind es auch 3,5 Volt. Ich muß die im C 
gespeicherte Spannung verstärken und auf den ADC schicken.

Autor: Whitespace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nach größe des Cs kann es dir passieren, dass die Eingangsströme des 
OPVs dir den C in mehr oder weniger kurzer Zeit vollladen.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...also wollen jetzt mindestens 10 Leute wissen, was Du da für nen 
S/H-Kondensator drin hast. Die Bias-Ströme liegen schon bereit, dieses 
Mal deutlich mehr als 20fA. Wie lange brauchst Du für die drei 
Wandlungen?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ René Schink (rene66)

>nee 3,5 Volt reichen vollkommen. Es geht nur darum das obwohl nur ein C
>von Masse zum Positiven Eingang geht der OPV voll ausgesteuert ist wenn
>das ende offen ist dann sind es auch 3,5 Volt.

Offen geht schon mal gar nicht. Leg eine Spannung an den MUX, schalte 
durch und miss die Spannung. Wenn nach der Verstärkung der 
Eingangsspannung gemäss Beschaltung weniger als 3,5V rauskommen arbeitet 
der LM358 normal.

> Ich muß die im C
>gespeicherte Spannung verstärken und auf den ADC schicken.

Tu das. Aber denk dran, der LM358 hat relativ hohe Eingangsströme, so um 
die 40nA. Damit verändert sich die Spannung eines 100nF Kondensators um
0,4mV/ms.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.