www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik spule in reihe - gegen störungen ?


Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

habe verschiedene schaltpläne gesehen, in denen eine spule in reihe 
geschalten wird (ohne kondensator ,...) - z.b. ausgang flip/flop, 
welches eine led steuert, oder bei einem eingang

dient dies zur unterdrückung von störungs impulsen ?

- wenn wechselstrom, dann sperrt spule (je nach induktivität) ???

danke

Autor: Mighty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab letztens eine Spule auf einem Mainboard aufgetauscht
über die die 5V von USB geliefert werden sollten. War vieleicht etwas 
kleiner
als die üblichen Sicherungen in SMD zu bekommen.

Ich denke das bei einem Kurzschluss die gesamten 5V über der niedrigen
Impedanz der Spule abfallen und diese Abfackelt. Wie sich das von zB
einem niederohmigen Widerstand abgrentzt würde ich aus den Datenblättern
entnehmen.
Die Schmauch Spuren belegen zumindest das das Ganze funktioniert.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal ist die Spule / der Ferrit nicht zum Abfackeln, sondern 
tatsächlich zum Unterdrücken von Störungen da. Das Abfackeln im 
Fehlerfall ist ein unerwünschter Nebeneffekt.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herrje, zum abfackeln nimmt man Sicherungen. Die Induktivitäten sollen 
nur den digitalen Schmutz vor der Tür halten.

Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dh für "digitalen Schmutz" sperrt die induktivität .-.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So in etwa, "sperrt" ist da etwas krass ausgedrückt, mehr oder weniger 
unterdrücken passt besser.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.